Trailer zu „Nerve“: Wahrheit oder Pflicht im ersten Social-Media-Actionfilm

von

Truth or Dare – Wahrheit oder Pflicht. Das ist in etwa das Motto des Internet-Spiels „Nerve“ im gleichnamigen Film. Studentin Vee (Emma Roberts) gerät darin zusammen mit einem mysteriösen Fremden (Dave Franco) in einen schnellen und immer gefährlicheren Wettkampf, der irgendwann ihr Leben in Gefahr bringt. Regie bei „Nerve“ führen Henry Joost und Ariel Schulmann („Catfish“, „Paranormal Activity 3 & 4“). Nun ist ein erster Trailer zum Social-Media-Actionfilm erschienen:

Nerve (2016 Movie) – Official Trailer – ‘Watcher or Player?’ auf YouTube ansehen

Die Handlung: Eigentlich will Vee nur ein etwas frischen Wind in ihr Leben bringen und entschliesst sich deshalb dazu, gedrängt von ihren Freunden, bei einem Internet-Spiel anzumelden. In „Nerve“ muss man sich entscheiden, ob man ein „Watcher“ oder ein „Player“ sein möchte. Die Watcher bezahlen die Player für das Erfüllen verschiedener Aufgaben.

Der Film beleuchtet die dunklen Seiten des Internets, wo jeder etwas ist, solange man nur gewillt ist Geld oder sich selbst zur Verfügung zu stellen. Es wird klar: Nicht das Internet ist böse, nur Menschen sind es. Man sieht außerdem, wie weit Menschen für Ruhm und Anerkennung in den sozialen Medien gehen würden. Eine dystopische Zukunftsvision, die mit Trends wie der Ice Bucket Challenge bereits in der heutigen Zeit ihren Anfang gefunden hat.

Man darf sich auf einen rasanten Actionfilm freuen, der mit Emma Roberts („Wir sind die Millers“) und Dave Franco („21 Jump Street“) eine interessante Besetzung gefunden hat. Vor allem für Fans von „The Hunger Games“ könnte er interessant werden. Einen deutschen Starttermin gibt es noch nicht, in den USA läuft der Film Ende Juli an.


Folgt uns auf Facebook!



„American Horror Story: 1984” auf Netflix: Großartiges Setting, dröge Handlung
Weiterlesen