Neue Podcast-Folge: „Die Streifenpolizei“ über die Favoriten der Oscar-Verleihung

Musikexpress exklusive Kraftwerk Vinyl in Ausgabe 04-19

Virales Video:„Bohemian Rhapsody”-Star Rami Malek watscht einen Fan ab

Am 30. Oktober 2018 postete die Twitter-Userin „Xan” ein kurzes Video von sich mit Rami Malek, dem Darsteller von Freddie Mercury im neuen Queen-Biopic „Bohemian Rhapsody”. Im Video fragt sie Malek, ob er „Hallo zu ihren Freunden” sagen kann, was er relativ harsch verneint. „Aber wir können ein Foto machen”, bietet ihr Malek stattdessen an.

„Xan” veröffentlichte das Video inklusive Bildunterschrift: „Das ist wahrscheinlich das Peinlichste, das mir je passiert ist”. Das Video mutierte in den letzten Tagen zu einem viralen Thema auf Twitter und damit natürlich auch zu einer idealen Vorlage für Memes.

Hier einige Reaktionen auf das Video mit Rami Malek:

„Xan” alias Filmstudentin Xan Black bekam schließlich ihr Foto mit Rami Malek. In einem Interview mit „Vanity Fair” äußerte sich der Schauspieler zum Video, das mittlerweile über zwei Millionen Mal geklickt wurde. Er kommentierte: „Ich dachte: ‚Oh, das ist ja gar nicht so schlimm. Ich finde mich nicht beleidigend.’”

Malek erklärte, er mache eigentlich gern Fotos mit seinen Fans – würde aber vorher gerne wissen wollen, wenn sie gemacht werden. Xan Black habe schon während ihres Gesprächs mit ihrem Handy zu filmen begonnen, und das habe ihn überrascht.

„Xan” entschuldigte sich nach dem Video, und auch in einem weiteren Tweet: „Er hat darüber gelacht und gesagt, es war überhaupt nicht beleidigend. Ich habe mich für meine Aufdringlichkeit entschuldigt, weil das unglaublich falsch war. Bitte macht das nicht zu mehr als es war: Mein Versuch, jemanden zu treffen, den ich schon seit langem bewundere…”

In einem Interview in der US-Nachrichtensendung „E! News” sagte Malek über das Video: „Ich lache darüber. Ich bin bald bei ‚Ellen‘ (Anm.: Die Talkshow von Ellen DeGeneres) und denke darüber nach, dort darüber zu reden, weil ich es so lustig finde.”

Die peinlich berührte Xan Black sieht sich (zumindest in Videoform) schon selbst in der Show von Ellen DeGeneres.

Rami Malek ist als Schauspieler aus der Fernsehserie „Mr. Robot” bekannt, in der er einen IT-Hacker darstellt. Derzeit ist er im Queen-Biopic „Bohemian Rhapsody” als Freddie Mercury zu sehen.


Die schlimmste Szene aus „Bohemian Rhapsody“ wird auf DVD und Blu-ray sogar noch schlimmer
Weiterlesen