Highlight: 16 Musiker, die sich aktiv für den Klimaschutz einsetzen

Viralhit: Thom Yorke tanzt sich zu Daddy Yankees „Gasolina“ in den Wahnsinn

Ob er seiner Freude darüber Ausdruck verleihen wollte, dass nun sogar eine Ameisenart nach seiner Band benannt wurde? Im Internet macht ein Video die Runde, in dem Radiohead-Sänger Thom Yorke scheinbar zu „Gasolina“, dem Daddy-Yankees-Hit aus dem Jahr 2004, tanzt, als ob es kein Morgen gäbe. Und als ob er wahnsinnig geworden wäre.

Die Wahrheit sieht natürlich geringfügig anders aus: Ja, Thom Yorke hat wirklich die Tanzmoves zum Besten gegeben, die in dem Video zu sehen sind. Dies tat er aber nicht, während er „Gasolina“ mitsang, sondern den Radiohead-Song „Myxomatosis“, während seine Band im kalifornischen Berkeley auftrat.

Seht hier Fälschung und Original:

https://www.youtube.com/watch?v=z6OYWsbZ03g

Wer braucht da noch tatsächliche Soundprobleme?


Radioheads Ed O’Brien veröffentlicht 2020 sein erstes Soloalbum
Weiterlesen