Mighty Oaks im Livestream mit  


Zweites posthum erscheinendes Album von Pop Smoke geplant

von

Steven Victor, der ehemalige Manager von Pop Smoke, ließ kürzlich für Fans des viel zu früh verstorbenen Rappers eine Bombe platzen. Auf seinem Twitter-Account gab er bekannt, dass es neben anderen interessanten Veröffentlichungen seines Labels auch ein zweites posthum erscheinendes Album des Rappers geben wird.

Steven Victor bestätigt Alben von Pusha-T, Nigo und Pop Smoke

Bis auf die Ankündigung, dass ein zweites Pop Smoke-Album definitiv kommen wird, gab es von Stevens Seite keine weiteren Hintergrundinformationen zu der Produktion. Jedoch wurden im selben Tweet noch weitere Alben angekündigt, die sicher einige Fan-Herzen höher schlagen lassen. So soll auch ein neues Album des Rappers Pusha T erscheinen, dessen Platte DAYTONA aus dem Jahr 2018 viel Beachtung fand und von der Kritik gelobt wurde. Des Weiteren wird es nach fast 20 Jahren das erste Album von DJ Nigo geben, der in letzter Zeit größtenteils als Modedesigner und Unternehmer in Erscheinung trat.

Bereits vergangenes Jahr hatte Stevens im Rahmen von Pop Smokes Album SHOOT FOR THE STARS, AIM FOR THE MOON auf Twitter bestätigt, dass es in Zukunft noch mehr Musik des verstorbenen Rappers geben werde.

50 Cent ist nicht länger Co-Executive Producer von Pop Smoke

Einer, der sich mit seiner Euphorie bezüglich der Ankündigung zurückhält, ist 50 Cent. Letzterer war auf dem letzten „Pop Smoke“-Album noch als Co-Executive Producer vertreten. Der Grund hierfür war laut Fifty, der sich in einem Interview mit Kris Kaylin zu der Thamatik äußerte, die persönliche Beziehung zwischen ihm und Pop Smoke. Dieser betrachtete 50 Cent zu Lebzeiten offenbar als eine Art Mentor, der ihm den Weg zum Erfolg wies. Aus diesem Grund wollte der Rapper sichergehen, dass das erste posthum erscheinende Album musikalisch funktioniere. In dem Gespräch stellte Fifty jedoch infrage, ob das nun geplante zweite Album auch im Sinne von Pop Smoke sei und deutete gleichzeitig eine Situation hinter den Kulissen an, wonach er seine Mitarbeit bei dem neuen Album überdacht habe.

Pop Smokes Debütalbum SHOOT FOR THE STARS, AIM FOR THE MOON erschien am 3. Juli 2020 kurz nach dessen Ermordung.


Jamule spricht über den Autounfall mit Til Schweigers Tochter Luna
Weiterlesen