75 Jahre David Bowie: Pop-Up-Stores öffnen zur Feier der Rock-Ikone

von

Am 8. Januar 2022 wäre David Bowie 75 Jahre alt geworden. Der Rockstar starb im Januar 2016 im Alter von 69 Jahren. Am 25. Oktober eröffnen in New York und London zwei zeitlich begrenzte Pop-Up-Veranstaltungen, die als Auftakt zu einer einjährigen Feier rund um David Bowie dienen.

Auf Instagram hieß es auf dem offiziellen Kanal des verstorbenen Musikers: „FEIERT 75 JAHRE DAVID BOWIE MIT ZWEI ZEITLICH BEGRENZTEN POP-UP-ERLEBNISSEN AB DEM 25. OKTOBER 2021 […]“

 

View this post on Instagram

 

Ein Beitrag geteilt von David Bowie (@davidbowie)

Die Londoner Location in der Heddon Street ist der Schauplatz des Fotoshootings für das ikonische Cover von Bowies Album THE RISE AND FALL OF ZIGGY STARDUST AND THE SPIDERS FROM MARS (1972). Der Veranstaltungsort in New York City hingegen sei nur „wenige Schritte“ vom langjährigem Wohnviertel des Künstlers entfernt.

Auf beiden Pop-Ups werden Besucher*innen unter anderem Einblicke in Bowies „Sound and Vision“ gewährt. Die Rede sei von „eindringlichen Audio-, Video- und Fotoerlebnisse rund um David Bowie und sein künstlerisches Schaffen.“ Per VR-Technologie sollen Fans digital in einige seiner bekannten Kostüme schlüpfen können. Anschließend können die Fotos in sozialen Netzwerken geteilt werden. Außerdem soll exklusives Bowie-Merchandise, Sammlerstücke und CDs/LPs in limitierter Auflage zu kaufen sein.

+++ Dieser Artikel erschien zuerst auf rollingstone.de +++


„Give It All Up“: Duran Duran veröffentlichen Feature mit Tove Lo (Video)
Weiterlesen