ABBA: Neue Singles auf dem Weg in die Top Ten

von

ABBA ist zurück. Die legendäre schwedische Gruppe feierte letzte Woche ihr lang ersehntes Comeback mit der Veröffentlichung von „I Still Have Faith In You“ und „Don’t Shut Me Down“. Fast 40 Jahre hatte die Band eine Pause eingelegt. Am vergangenen Wochenende wurden beide Singles über 500.000 Mal gestreamt.

Basierend auf den Verkaufs- und Streaming-Daten sind die beiden Veröffentlichungen kurz davor, in die Single-Charts in Großbritannien einzutreten. Laut dem OCC wurden beide Songs am Wochenende nach dem Release über 500.000 Mal gestreamt. „Don’t Shut Me Down“ sei der bisher am häufigsten heruntergeladene Song in dieser Woche. Sollten sie diesen Kurs behalten, werden ABBAs Tracks die ersten UK-Top-10-Singles seit „One Of Us“ sein – das Lied hatte 1981 Platz drei erreicht.

Erstes Studioalbum seit 39 Jahren

Die beiden neuen Singles stammen aus VOYAGE, dem ersten Studioalbum von ABBA seit 39 Jahren. Dessen Release-Datum ist für den 5. November angesetzt. Um den historischen Moment zu zelebrieren, wird das neue Album von einer zehnköpfigen Live-Band im Queen Elizabeth Olympic Park in London eingespielt und aufgeführt. Die Tickets hierfür gehen am Dienstag, den 7. September, in den Verkauf.

Bis jetzt kann die schwedische Pop-Band ABBA neun britische Nummer-eins-Singles und 19 Songs in den Top Ten verzeichnen. Hinzu kommen auch neun Nummer-eins-Alben.


„Kültür für Deutschland“: Eko Fresh und Elif in neuer Doku
Weiterlesen