Adele wird zur nächsten Gastgeberin von „Saturday Night Live“

von

Da ist selbst so eine gestandene Musikerin wie Adele aufgeregt und verängstigt zugleich: Die Sängerin wird am 24. Oktober in der US-Satireshow „Saturday Nightlife“ (SNL) als Host auftreten.

Die Britin scheint es selbst noch gar nicht fassen zu können. „My first ever hosting gig and for SNL of all things!!!!“, schreibt sie zu der News auf Instagram. Wie sie dort auch mitteilte, habe sie schon immer auf den Moment gewartet, in dem sie einfach mal die Ärmel hochkrempeln und sich voll und ganz in eine Sache stürzen könnte – nur wäre die Zeit nie bereit dafür gewesen. Jetzt fragt sich die mittlerweile 32-Jährige, ob am Ende von 2020 die Zeit für Wagnisse und Hoffnung reifer denn je ist.

In Adeles Post, der mittlerweile über 1,6 Millionen Menschen erreicht hat, erklärt die Sängerin auch, dass neben ihr noch die Musikerin H.E.R. auftreten wird. Soll es am Ende noch ein Duett der beiden geben? Genauere Infos sind dazu leider bisher noch nicht bekannt gemacht worden.

Es ist jedoch nicht Adeles erster Auftritt bei SNL: 2008 war sie am Vorabend der Präsidentschaftswahl erstmalig als Gast bei der Show gewesen. Nun nennt die Sängerin aus UK eben jenen Auftritt ihren Durchbruch in Amerika. Für sie fühle es sich an, als habe sich der Kreis geschlossen – zwölf Jahre später ist sie zur Gastgeberin avanciert.

Eigentlich sollte noch in diesem Jahr ein neues Album von Adele erscheinen, jedoch führt unter anderem die anhaltende Coronavirus-Pandemie zu Verzögerungen und aktuell ist überhaupt nicht klar, wann denn eine neue Platte von ihr herauskommt. Aber mit ihrem Auftritt bei SNL wird nun erneut spekuliert, dass der Popstar bald das neue Album auf den Markt bringt. Seit der Veröffentlichung ihres dritten Albums, 25, (2015) ist es, zumindest was die Musik angeht, still um Adele geworden.


FiNCH ASOZiAL und über 100 andere Artists unterstützen die Aktion „Ohne Kunst & Kultur wird's still“
Weiterlesen