Amy Winehouse: Ex-Mann Blake Fielder-Civil hat sich neu verlobt

von

Blake Fielder-Civil heißt nicht nur der Mann, wegen dem Amy Winehouse einst aus Liebeskummer ihr eminentes Album BACK TO BLACK schrieb – er brachte sie auch zum Heroin. „Ich habe ihr den ersten Schuss verpasst“, sagte er einst. Mehrfach soll der Brite, dessen Namen sich die Musikerin einen Monat nach ihrer ersten Begegnung auf die linke Brust tätowieren ließ, sie vom Entzug abgehalten haben. Nachdem die beiden mutmaßlich 2007 in Miami geheiratet hatten, folgte auf eine exzessive wie toxische On-Off-Beziehung 2008 die Trennung und ein Jahr später die Scheidung.

Nun soll sich Fielder-Civil neu verlobt haben, wie die britische „Sun“ berichtet. Nach sechs Monaten Beziehung soll er einer Frau namens Bay Wright, mit der er sich auch eine Zwei-Zimmer-Wohnung in Leeds teilt, einen Antrag gemacht haben. Käme es zur Hochzeit, wäre es für ihn der erste Eheschluss seit Amy. Freunde aus dem Bekanntenkreis der Frau: „Der Antrag kam sehr schnell. Zwar scheinen Blake und Bay total vernarrt zu sein, sie kommen aber aus völlig verschiedenen Welten.“ Von ihnen wird die Bay als liebenswerte, geerdete, ganz normale junge Frau beschrieben.

Zuletzt machte der heute 39-Jährige Schlagzeilen, weil er vor zwei Jahren seine eigene Wohnung anzündete, nachdem er seine Nachbarn zum Crackrauchen eingeladen haben soll. Nicht nur seine verfaulten und teils nicht mehr vorhandenen Zähne tragen Zeugnis, wie sehr ihn der jahrzehntelange Drogenkonsum gezeichnet hat. Die letzten Fotos zeigen ihn im grauen Jogginganzug und Dosenbier in der Hand durch Leeds laufen. Er hat zwei Kinder mit seiner Ex-Freundin Sarah Aspin.

Am 23. Juli jährte sich der Todestag von Amy Winehouse zum zehnten Mal. Sie starb im Alter von 27 Jahren an den Folgen einer Alkoholvergiftung. Auf dem Boden neben ihr wurden zwei leere Flaschen Wodka gefunden, in ihrem Blut ein Alkoholpegel von 4,16 Promille festgestellt. 2018 sagte Fielder-Civil in einem Interview: „Ich fühle mich immer noch verantwortlich für ihren Tod. Aber ich bin nicht der einzige, der Schuld hat.“


Khalid definiert das „New Normal“ und kündigt neues Album an – (Musikvideo)
Weiterlesen