Bestätigt: Bright Eyes feiern 2020 ihre Reunion

Was hatte man sich schon den Mund fusselig spekuliert, als Bright Eyes urplötzlich Anfang Januar auf Instagram einen Clip mit dem Hashtag ‚BrightEyes2020‘ veröffentlichten. Und nun ist es ganz offiziell bestätigt und klar: Die US-Folk-Indies sind zurück. Die Freunde Conor Oberst, Mike Mogis und Nathaniel Walcott haben sich nach neun Jahren Funkstille wieder zusammengetan und bezeichnen es selbst als „Heimkehr“.

Noch 2020 soll auf dem Indie-Label Dead Oceans (und damit nicht auf Saddle Creek) eine neue Platte der Band erscheinen. Das Trio sei bereits im Studio. Eine Tour ist ebenfalls in Planung. Auf dieser können die Fans dann nicht nur gemeinsam mit den Musikern das Comeback zelebrieren, sondern obendrauf auch noch das 20. Jubiläum ihres dritten Albums FEVERS AND MIRRORS.


Bright Eyes kommen im August für fünf Konzerte nach Deutschland
Weiterlesen