Bright Eyes deuten Comeback an

von

Nach einer fast neunjährigen Pause könnten Bright Eyes schon bald mit neuem Material zurück sein. Auslöser der aktuellen Spekulationen zu einem möglichen Comeback der Indie-Folk-Band ist ein neu erstellter offizieller Instagram-Account. Der erste und bisher einzige darauf veröffentlichte Post besteht aus einer minimalistischen Grafik und dem vielversprechenden Slogan: #BrightEyes2020.

https://www.instagram.com/p/B7G_bK_plZ_/?utm_source=ig_web_copy_link

Während es um Bright Eyes seit ihrem 2011 veröffentlichten neunten Studioalbum THE PEOPLE’S KEY ruhig geworden war, widmete sich Sänger Oberst immer wieder eigenen Projekten sowie der Zusammenarbeit mit anderen Künstlern. Sein aktuelles Werk SALUTATIONS erschien 2017. Obersts „Vertonung üppig ausgestatteter First-World-Problems“ erhielt damals von ME-Autor Florian Kölsch in seiner Rezension vier Sterne.

Nebenbei arbeitete der Musiker mit seiner bereits 2001 gegründeten Punkrock-Band Desaparecidos an einem neuen Album, das 2015 unter dem Titel PAYOLA erschien. Seit 2018 musiziert Oberst außerdem mit Indierock-Sängerin Phoebe Bridgers als Better Oblivion Community Center. Das aus dieser Kooperation entstandene und 2019 veröffentlichte selbstbetitelte Debütalbum lobte ME-Autor Jochen Overbeck in seiner Rezension als „eine im Himmel arrangierte Hochzeit“.


Marvel-Filme: Das sind die besten Soundtracks
Weiterlesen