Spezial-Abo

Bestätigt: „Friends“ wird mit einem einstündigen Special auf HBO Max zurückkehren

Jetzt ist es offiziell: Die Besetzung der Kult-Serie „Friends“ versammelt sich für ein einmaliges, improvisiertes Special auf HBO Max. Das Gerücht, dass Jennifer Aniston, Courteney Cox, Lisa Kudrow, Matt LeBlanc, Matthew Perry und David Schwimmer ihre Rollen von „Friends“ noch einmal aufleben lassen, begann bereits im vergangenen November zu brodeln, als Aniston und Perry erste Andeutungen machten. Nun hat es die US-Zeitschrift „The Hollywood Reporter“ bestätigt: Die Schauspieler*innen werden für das limitierte Special zurückkehren. Auch Marta Kaufmann und David Crane, die Schöpfer der TV-Show, werden mit von der Partie sein.

Das Reunion-Special wird in Burbank auf der Bühne 24 des Warner Bros Studios gefilmt, derselbe Ort, an dem die gesamte „Friends“-Serie während der zehnjährigen Laufzeit von 1994 bis 2004 gedreht wurde. Laut „The Hollywood Reporter“ erhalten alle Darsteller*innen für die Reunion-Folge jeweils „mehr als das Doppelte ihres früheren Honorars“. Die Summe für das Special pro Schauspieler*in wird somit zwischen 2,5 und 3 Millionen US-Dollar liegen.

„Wir treffen uns mit David, Jennifer, Courteney, Matt, Lisa und Matthew für ein HBO-Max-Special wieder, das zusammen mit der gesamten „Friends“-Bibliothek ausgestrahlt wird“, erklärte Kevin Reilly, Content-Beauftragter bei HBO Max und Präsident von TBS, TNT und truTV in einem Statement. „Ich bin auf „Friends“ aufmerksam geworden, als sie sich noch in einem sehr frühen Stadium der Entwicklung befand, und hatte dann die Chance, viele Jahre später an der Serie zu arbeiten. Ich habe mich gefreut, dass sie sich bei den Zuschauern von Generation zu Generation weiter durchgesetzt hat.“ Er fügt hinzu: „Es ist der Beginn einer Ära, in der „Friends“ – und Zuschauer – in Echtzeit zusammenkommen, und wir glauben, dass dieses Reunion-Special diesen Geist einfangen und ursprüngliche und neue Fans zusammenbringen wird.“

Das „Friends“-Special wird voraussichtlich im Mai ausgestrahlt werden, passend zum Start des neuen Streamingdienstes HBO Max. Alle 236 Episoden von „Friends“ werden dazu ebenfalls auf HBO Max verfügbar sein. Aktuell findet man alle zehn Staffeln von „Friends“ noch auf Amazon Prime. Der Streaming-Gigant hatte die Serie vor einigen Monaten von Netflix übernommen. Wo das Special hierzulande zu sehen sein wird, ist aktuell noch unklar. In der Regel laufen aber zeitnah zum US-Veröffentlichungstermin die HBO-Serien bei Sky. Um wieder schön nostalgisch zu werden: Hier ein Clip mit einigen legendären „Friends“-Momenten.



„Community“-Cast feiert für den guten Zweck Online-Reunion
Weiterlesen