Bis(s) nichts mehr geht: Twilight-Macher planen Fortsetzungen auf Facebook

von

Millionen Twilight-Fans weltweit dürfte jetzt das Herz höher schlagen: Medienberichte lassen auf eine Fortsetzung der erfolgreichen Vampir-Saga hoffen. Demnach sei eine Reihe von Kurzfilmen in Planung, die auf den Charakteren der erfolgreichen Bücher und Filme basiert, so Deadline. Das Besondere daran: Die Filme sollen auf Facebook veröffentlicht und durch die Fans ein Gewinner gekürt werden.

Interessierte Filmemacherinnen könnten demnach an der Ausschreibung teilnehmen. Männer sind, so lassen es die Aussagen vermuten, komplett ausgeschlossen.  Der hochkarätigen Jury, die über die Gewinnerinnen entscheiden wird, gehören neben Autorin und Twilight-Erfinderin Stephenie Meyer und Hauptdarstellerin Kristen Stewart  auch Kate Winslet, Octavia Spencer, Jennifer Lee, Catherine Hardwicke, Julie Bowen und die Präsidentin der „Women In Film“-Vereinigung, Cathy Schulman, an.

Den fünf Gewinnerinnen stehen damit nicht nur ausgewiesene Expertinnen mit Rat und Tat zur Seite. Auch die Realisierung der Beiträge wird komplett übernommen. Am Ende entscheiden die Fans, welcher Kurzfilm der Sieger ist und mit einer Geldprämie belohnt wird.

🌇Bilder von "Vampir-Serien und -Filme: Was bisher geschah, was noch kommt" jetzt hier ansehen


Perfume Genius kündigt neues Album UGLY SEASON an
Weiterlesen