Highlight: Was wurde eigentlich aus… der Alternative-Rock-Band Live und ihrem Sänger Ed Kowalczyk?

ME präsentiert

„BMERICA“-Tour: Macht die Ohren auf für Maurice & die Familie Summen

Manchmal fragt man sich, was Maurice Summen eigentlich nicht kann. Der Tausendsassa der deutschen Indiepopwelt (Sänger von Die Türen, Staatsakt-Chef, Autor und so weiter) hat ein neues Projekt am Start. Es heißt „Maurice & die Familie Summen“.

Das Video zur ersten Single „Zeit zurück“ sorgt bereits seit Ende Juli für muntere Erheiterung. Was vielleicht an der Verstärkung in Form von Deichkinds Kryptik Joe liegt. Aber auch am Video selbst – das ist nämlich eine herrliche Persiflage an all die anderen herrlich-peinlichen Boiler-Room-Clips, die so durchs Netz irren (Für alle die es nicht wissen: Das ist so eine Art YouTube für die Übertragung von DJ-Sets und Livemusik – und manchmal echt zum Fremdschämen).

Am 6. Oktober 2017 erscheint das Debüt der zehnköpfigen Kombo. Es hört auf den Namen BMERICA – wer das Wortspiel nicht verstanden hat, muss einen Straf-Euro zahlen.

Die Songs auf „BMERICA“ von Maurice & Die Familie Summen:

01 Zeichen des Widerstands
02 Nichtantworten ist das neue Nein
03 Kommerzialiserung
04 Klima
05 Zeit zurück feat. Kryptik Joe (Deichkind)

06 Traurige Gesichter
07 #Bock feat. Ill Till
08 Die feindlichen Gedanken
09 Recht auf Unerreichbarkeit
10 BONUS TRACK: Ich und meine multioptionale Gesellschaft

Und genau mit dieser wundervollen Wundertüte an soziologisch akribischen Betrachtungen geht die ganze Familie Summen im Herbst auf Tour.

Die „Bmerica“-Tour 2017 von Maurice & Die Familie Summen:

19.10 Dresden | Beatpol
20.10 München | Kammerspiele (Staatsakt-Labelabend)
21.10 Schorndorf | Manufaktur
23.10 Frankfurt | Zoom
24.10 Köln | Gebäude 9

25.10 Hamburg | Golden Pudel Club
26.10 Hamburg | Pudel Pudel Club
27.10 Berlin | Festsaal Kreuzberg

Karte, so viele, wie Ihr kriegen könnt, gibt es über Love Your Artist.


Tocotronic spielen 2020 zwei exklusive Konzerte
Weiterlesen