ME präsentiert

Die Pet Shop Boys kommen 2020 auf große Deutschlandtour

Gerade erst haben die Pet Shop Boys ihre neueste Single „Burning The Heather“ mit der Welt geteilt. Dabei handelt es sich um die zweite Single aus dem für 2020 angekündigten neuen Album des Synthie-Pop-Duos. Dieses soll den Titel HOT SPOT tragen und am 24. Januar erscheinen.

Jetzt können sich Fans auf ein weiteres Highlight im kommenden Jahr freuen: Im Mai werden die Pet Shop Boys ihr neues Material mit auf Tour nehmen. Dabei werden Neil Tennant und Chris Lowe auch in sieben deutschen Städten vorbeischauen – präsentiert vom Musikexpress.

Pet Shop Boys live – 2020 hier sind die Deutschlandtermine:

  • 01.05.  Berlin, Mercedes-Benz Arena
  • 02.05. Oberhausen, König-Pilsener Arena
  • 08.05. Leipzig, Arena
  • 10.05. Stuttgart, Porsche Arena
  • 19.05. München, Olympiahalle
  • 20.05. Frankfurt, Jahrhunderthalle
  • 22.05. Hamburg, Barclaycard Arena

Tickets gibt es ab dem 20. November um 10 Uhr online bei Eventim sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Bereits im September 2019 veröffentlichten die Pet Shop Boys mit „Dreamland“ einen ersten Vorgeschmack auf ihr bevorstehendes Werk. Bei dem Song handelt es sich um ein Feature mit der britischen Elektro-Pop-Band Years & Years. Der Song entstand in London und wurde von Stuart Price in den Berliner Hansa Studios und The Record Plant in Los Angeles produziert. Als Kulisse für das dazugehörige Lyric-Video diente die Berliner U-Bahn.

Das aktuelle Album SUPER erschien 2016 und erhielt von Musikexpress-Autor Jochen Overbeck in seiner Rezension viereinhalb Sterne. Dieser fasste das vierzehnte Studioalbum der Londoner treffend wie folgt zusammen: „EDM trifft Altersmilde, Eurodance trifft Polit-Diskurs: Der Dance-Pop der Pet Shop Boys zerfasert freudvoll.“


Noel Gallagher: Seine besten Zitate und Sprüche aller Zeiten
Weiterlesen