Genesis begeben sich 2020 auf große Reunion-Arenatour

von

Genesis werden schon bald wieder in gewohnter Formation gemeinsam auf der Bühne stehen. Dies berichtete nun der britische Nachrichtensender BBC News. Demnach planen Phil Collins, Tony Banks und Mike Rutherford aktuell eine Reunion-Arenatour, in deren Zuge sie von November bis Dezember 2020 durch Großbritannien reisen werden.

Offiziell wurde die Wiedervereinigung am 4. März bei einem Interview mit dem Radiosender BBC Radio 2 verkündet. Ein Post auf dem Twitter-Feed des Senders spielte schon im Vorfeld auf die aufregende Neuigkeit an. Und auch Genesis selbst hatten die Gerüchteküche mit einem Bandfoto auf ihrem Instagram-Account bereits ordentlich zum Brodeln gebracht.

https://www.instagram.com/p/B9RNw6yhpW3/?utm_source=ig_embed

„Ich glaube, es ist ein ganz natürlicher Moment dafür,“ so Banks in einem Interview, „wir sind alle gute Freunde, wir sind noch alle am Leben und… hier sind wir.“ Starten wird die Tour am 16. November in Dublin. Danach werden Genesis in Liverpool, Leeds, Birmingham, Manchster, Newcastle, Glasgow und gleich zweimal in London auf der Bühne stehen.

Genesis live 2020 – hier sind die Termine:

  • 16.11. – Dublin 3 Arena, Dublin, IE
  • 19.11. – Belfast SSE Arena, Belfast, GB
  • 23.11. – Liverpool M&S Bank Arena, Liverpool, GB
  • 26.11. – Newcastle Utilita Arena, Newcastle, GB
  • 29. 11. – London O2 Arena, London, GB
  • 30. 11. – London O2 Arena, London, GB
  • 02.12. – Leeds First Direct Arena, Leeds, GB
  • 05.12. – Birmingham Arena, Birmingham, GB
  • 08.12. – Manchester Arena, Manchster, GB
  • 11.12. – Glasgow SSE Hydrom, Glasgow, GB

Zuletzt traten Collins und Rutherford vergangenen Sommer während eines Collins-Solokonzerts in Berlin zusammen auf. Dabei handelte es sich um den ersten gemeinsamen Auftritt seit der Genesis-Reunion-Tour im Jahr 2007. Anfang 2020 waren Collins, Rutherford und Banks außerdem dabei gesichtet worden, wie sie im Madison Square Garden saßen und sich zusammen ein Basketballspiel der New York Knicks ansahen.

Gründungsmitglied Peter Gabriel wird nicht an der Reunion teilnehmen. Weil Collins aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr drummen darf, wird sein 18-jähriger Sohn Nicholas am Schlagzeug zu hören sein, während Daryl Stuermer erneut die Gitarre und den Bass in die Hand nehmen wird.

Genesis begannen ihre Karriere 1970 als Progressive-Rock-Band. Nach einigen Besetzungswechseln änderten sie jedoch schließlich ihren Sound und wurden so zu einer der erfolgreichsten Mainstream-Rockbands der Achtziger. Insgesamt veröffentlichten sie 15 Studio- und sechs Live-Alben, wovon das letzte …CALLING ALL STATIONS… 1997 erschien.


Diese 20 Platten sollte jeder Vinyl-Anfänger im Regal stehen haben
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €