Highlight: Podcast-Apps für unterwegs: Diese Apps für Android und iOS solltet Ihr ausprobieren

Hello, Audio! – Der Podcast: Groovecat über das besondere Gefühl beim Musikhören

EPISODE 7

In der 7. Episode von „Hello, Audio!“ spricht Helen mit Jakob Höflich und Markus Schwarzer über ihre App „Groovecat“. Wir alle haben einen Soundtrack zu Erinnerungen, zu fröhlichen Zeiten, schlechten Zeiten, zum Erwachsenwerden, zum Verliebtsein oder dem Reisen. Habt Ihr Euch jemals gefragt, wieso das so ist? Warum kann Musik eben diese Emotionen hervorrufen? Studien haben herausgefunden, dass verschiedenste Abschnitte des Gehirns beim Musik hören aktiviert werden. Diese unterscheiden sich sogar je nach Musikgenre. Das limbische System beispielsweise, welches für die Verarbeitung von Emotionen zuständig ist, wird jedoch immer angesprochen.

Es werden die gleichen Emotions- und Belohnungsmechanismen angesprochen, die auch beim Essen, Sex und Drogenkonsum aktiv sind. Deshalb fühlen wir uns beim Hören unsere Lieblingslieder sehr wohl. Ein weiterer Aspekt ist, dass beim Hören von Lieblingsliedern auch der präfrontale Kortex aktiviert wird. Dessen mittlerer Teil verbindet die Musik mit Erinnerungen, sodass ein Schalter beim Hören umgelegt wird und die Musik den Zuhörer an besondere Musikmomente erinnert. Mit ihrer App möchten Markus und Jakob diese Momente für andere sichtbar und teilbar machen.

Jetzt den Podcast anhören: „Groovecat über das besondere Gefühlserlebnis beim Musikhören“

Über The Venue Berlin:

The Venue Berlin ist ein Ort, der Musik und Audio-Tech-Startups, Künstler, Investoren und Journalisten zusammen bringt. Man beschäftigt sich hier mit innovativen Geschäftsfeldern in der Musik- und Audiobranche. Startups aus diesen Bereichen wird ein Arbeitsplatz, ein Aufnahmestudio, Netzwerk und Zugang zu Investoren geboten. In dem Podcast „Hello, Audio!“ wird auf das Musik- und Audio-Tech-Netzwerk-Format „After Work Sessions“ Bezug genommen und über Veränderungen, Probleme und Zukunftsvisionen der Audio- und Musikindustrie gesprochen. Da viele Gründer einen internationalen Background haben, ist der Podcast auf Englisch.


Hello, Audio! – Der Podcast: Bear Radio zur wachsenden Podcast-Szene und warum Ihr dabei sein solltet
Weiterlesen