Spezial-Abo
🔥So emotional erinnern Pearl Jam an das Roskilde-Unglück vor 20 Jahren

Popkolumne, Folge 34

Jim Henson, ich will ein Kind von dir – Die Popwoche im Überblick

LOGBUCH: KALENDERWOCHE 38/2019

Gerade aus dem Urlaub in Süd-Schweden zurückgekehrt. Eine ganze Woche jeden Abend versucht, sich mit Bier zu berauschen, das lediglich 3,5% Alkohol besitzt. Wer schon mal Skandinavien bereiste, dürfte mit dieser Herausforderung vertraut sein. Ich habe vor Schreck und mangels Rausch in diesen Ferien zu mir selbst gefunden. Dieser Zustand ist allerdings auch längst nicht so attraktiv wie sein Ruf…

Im Supermarkt in Sölvesborg

HITLERVERGLEICH DER WOCHE: Björn Höcke (schon sehr oft dabei gewesen, bitte nicht wiederwählen!)

Vielleicht kann ich meine Skepsis bezüglich viralen AfD-Bashings noch mal mit eigener Erfahrung deutlich machen:

Also, wenn ich schreibe, dass die Virtuosität von Tool eigentlich bloß penislastiges Gegniedel in komischen Rhythmen darstellt, dann freue ich mich, wenn diese Schmähung gerade auch die betroffenen Fans teilen. Denn erst so wird einem missgünstigen Quatsch-Text eine immer größere Relevanz zuteil. Er wird durch den mannigfaltigen Widerspruch nicht geschwächt, er wird überhaupt erst sichtbar. Dieses Prinzip möge mir ruhig weiter dienen, aber bei einem Vogel wie Björn Höcke (diese Woche im Streit mit dem ZDF) mahne ich zur Passivität.

Sich kurz über ihn erheben in der Blase, warum nicht. Aber so viel Raum wie jetzt wieder für den Typen und seine Äußerungen abfiel, das ist in meinen Augen kontraproduktiv. Klare Haltung gegen, aber weniger Shares für Rechtspopulisten.

EVENT DER WOCHE: Reeperbahn Festival

Die Eröffnungsgala moderierten Charlotte Roche und Ray Cokes, die Kanadierin Feist spielte live – jetzt kann es also losgehen.

Viel Einigkeit: Kate Nash spricht über Gender Equality auf Festivals (und zum Glück nicht über Israelboykotte).
Tony Visconti und Bob Rock: Letzterer erklärt, wie man selbst beim Produzieren von Metallica nicht (völlig) den Lebenswillen verliert.
Ray Cokes teilt mit Charlotte Roche und dem Publikum auch mal Anekdoten über Erektionsstörungen im Alter.

TIPPS DER WOCHE: Wohin beim #RBF19

Wer jetzt aktuell in Hamburg den Club-Marathon des Reeperbahn Festivals mitläuft, dem seien diese Handvoll Empfehlungen ans Herz gelegt (– oder wer mir schon immer eine Faust drücken wollte, weil ich irgendwann mal seine Lieblingsband schlecht besprochen habe… kommt auch vorbei. Ich bin jedenfalls bei genannten Events vor Ort und es läuft auf jeden Fall gute Musik):

Linus Volkmann
Linus Volkmann
Linus Volkmann


Kriechen auf dem letzten Zahn, aber unendlich dankbar: Paulas Popwoche im Überblick
Weiterlesen