Spezial-Abo

Kid Cudi bereut es, nicht mit XXXTentacion und Juice WRLD zusammengearbeitet zu haben

von

Kid Cudi ist einer der einflussreichsten Künstler einer jungen Generation von Rap-Fans, die nach melodischem und experimentellem HipHop verlangen. Es dürfte nicht wenige Künstler*innen geben, die irgendwann in ihrer Karriere mal mit dem Ohio-Rapper zusammenarbeiten wollen. Allerdings hat auch Cudi Traum-Features, die so wohl nie in Erfüllung gehen werden.

Die beiden verstorbenen Rapper Juice WRLD und XXXTentacion haben zu Lebzeiten nie einen Hehl aus ihrer Liebe zu Kid Cudis Musik gemacht. Eine Zeit lang schien es sogar so, als würde ein gemeinsamer Song von Juice WRLD und Kid Cudi das Tageslicht der Welt erblicken, jedoch kam es bis zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht dazu. Auf Twitter bedauerte Cudi kürzlich, dass er sich nicht persönlich mit beiden Künstlern zusammengetan habe, und erklärte, warum der Juice-WRLD-Song nie erschienen ist.

„Ich bin wirklich sauer und untröstlich, dass ich nie mit diesen Jungs in Verbindung treten konnte. X und Juice waren echt. Ich habe geliebt, was sie ins Spiel gebracht haben. Es war schön, das zu erleben.“

Label möchte unveröffentlichten Song nicht rausrücken

Obwohl sie nie persönlich zusammengearbeitet haben, gibt es einen unveröffentlichten Juice-Song namens „All Life Long (Good Time)“, zu dem Cudi einen Vers hinzugefügt hat. Auf die Frage eines Fans, ob der Song jemals veröffentlicht werden würde, deutete Cudi in einem Tweet an, dass er als „Geisel“ gehalten wird.

„Wer weiß Mann, sie halten diesen Song als Geisel für einen Geldbetrag. Ich habe das Gefühl, wenn Juice noch leben würde, wäre er schon rausgekommen. Ich weiß es wirklich nicht.“

Erscheint der Song mit Juice WRLD doch noch?

Es besteht immer noch ein Funken Hoffnung, dass der Song von Kid Cudi und Juice Wrld eines Tages erscheinen wird. Vergangenen Oktober verriet Lil Bibby, Miteigentümer von Grade A Productions, dem Mutterlabel, bei dem Juice über Interscope Records unter Vertrag stand, dass es ein zweites posthumes Album geben wird. Zuvor erschien im vergangenen Jahr das Album LEGENDS NEVER DIE.

XXXTentacion starb am 18. Juni 2018, nachdem er bei einem Raubüberfall erschossen wurde. Juice Wrld verstarb am 8. Dezember 2019 an einer versehentlichen Drogen-Überdosis.


6ix9ine wird während Crowdsurfing in seiner Live-Show beklaut
Weiterlesen