King Von: Posthum erschienenes Musikvideo „Demon“ hier sehen

von

Am 9. August wäre Rapper King Von 27 Jahre alt geworden. Zu diesem Anlass veröffentlichte die Familie des Rappers ein Video zum Song „Demon“. Es ist bereits das vierte posthum erschienene Musikvideo, das von der Familie hochgeladen wurde.

Der Rapper wurde im November letzten Jahres vor einem Nachtclub in Atlanta in einen Schusswechsel verwundet und erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen. Auslöser war wohl ein Streit zwischen ihm und Rapper Quando Rondo.

In dem Song verarbeitet King Von den Tod seines Freundes Whitey. Dieser wurde am 9. August 2012, also dem Geburtstag des Rappers vor einem Spirituosengeschäft erschossen. King Von selbst war zu diesem Zeitpunkt noch im Laden. In dem Video stellt er die Szenerie des Mordes nach und sagt, er könne den Tod nach sieben Jahren immer noch nicht fassen.

If I tell I love you, I mean it
Whitey got killed, I seen it
I was right there, still can’t believe it
Shit turned me to a demon

Die Dreharbeiten zu dem Video konnten eine Woche vor dem Tod des Rappers fertiggestellt werden. Im Anschluss an das Video wurde eine Sprachnachricht von ihm angehängt. Darin erklärte er seinen Regisseuren sehr detailliert, welche Vorstellungen er zu dem Video hat. Dies soll noch einmal zeigen, wie sehr er in dem kreativen Prozess seiner Musikvideos involviert war.

King Vons letztes Album WELCOME TO O’BLOCK wurde eine Woche vor seinem Tod veröffentlicht und stieg direkt auf Platz fünf der US-Charts ein.


Jay-Z versucht Fan aus dem Gefängnis zu befreien
Weiterlesen