Video

Kneipenchor-Projekt „Pub Choir“ singt „I Want It That Way“ von den Backstreet Boys

von

In 90 Minuten 1500 fremde Menschen zusammenbringen und mit ihnen einen Song einstudieren, das kann wohl nur Astrid Jorgensen. Gemeinsam mit vier anderen Kreativen hat sie das Projekt „Pub Choir“ im australischen Brisbane ins Leben gerufen. Das Konzept ist einfach: Sie trommeln Menschen in in einem Pub zusammen, um mit ihnen zu singen. Kein Vorsprechen, kein Talent nötig. Jorgensen und ihr Team wollen zeigen, dass Spaß (und vielleicht ein Bier) reichen, um Musik zu machen.

Am 30. Januar 2019 luden sie die folgenden 1500 Menschen ins „The Tivoli“ in Brisbane. Begleitet von Waveney Yasso sangen sie den 90er-Hit „I Want It That Way“ von den Backstreet Boys ein. Wahrscheinlich nicht nur wegen seiner Harmonien, sondern auch deshalb, weil den nun wirklich jeder kennt:

1500 strangers sing „I Want It That Way“ (Backstreet Boys) auf YouTube ansehen

Andere Chöre, die in der Vergangenheit Rock- und Popklassiker coverten:

Die Backstreet Boys selbst haben derweil, am 25. Januar 2019, ihr neuntes Studioalbum veröffentlicht.


Drake performt mit den Backstreet Boys ihren Welthit „I Want It That Way“ live
Weiterlesen