Highlight: 15 bemerkenswerte Alben, die 2019 ihr Zehnjähriges feiern

Das Line-up für das Melt! 2018 ist komplett

Vom 13. bis zum 15. Juli 2018 findet bereits zum 21. Mal das Electro-Pop-Festival Melt! in der einzigartigen Kulisse Ferropolis statt. Fest stand schon, dass Florence + The Machine sowie Fever Ray dort einen exklusiven Auftritt haben werden. Auch The xx sowie Tyler, The Creator werden wieder ein Gastspiel haben.

Mittlerweile steht das komplette Line-up. Und das kann sich sehen lassen. Neben den bereits erwähnten Künstlern wird das Melt!-Programm auch durch ein DJ-Set von J-Set von Modeselektor und Apparat verstärkt. Das ist zwar nicht ganz das selbe, wie Moderat, aber ohne Zweifel auch ziemlich gut.

Ebenfalls neu im Melt!-Programm sind mit Little Dragon und Mount Kimbie zwei alte Bekannte. Aber auch neue Gesichter sind 2018 in Ferropolis live zu sehen. Etwa der Indie-Neo-Soul-Hip-Hop-Sänger Rex Orange County. Der spielte nicht nur bei der letzten Tour von BadBadNotGood im Vorprogramm, sondern landetet auch bei der renommierten „Sound Of 2018“-Liste der britischen BBC auf Platz zwei.

Karten für das Melt!-Festival gibt es auf der Festival-Homepage für 129 Euro pro Person oder als Gruppenticket für 479 Euro, ein Tagesticket kostet 69 Euro. Da Komplettpaket mit VIP-Zugang und VIP-Camping gibt es für 249 Euro.

Hier noch einmal das gesamte Lineup des Melt! 2018

The xx |Florence + The Machine |Fever Ray| Tyler the Creator | Nina Kraviz |Mura Masa | Odesza | Jon Hopkins (Live) | Ben Klock | Modeselektor (DJ) B2B Apparat (DJ)Cigarettes After Sex | Little Dragon | The Internet | BadbadnotgoodPrincess Nokia | Modeselektor (DJ) | The Black Madonna | RinMount Kimbie | Alma | Fatima Yamaha | Parcels | Fischerspooner | The Blaze | Ellen Allien | Westbam | WhoMadeWho | Amelie Lens | Sevdaliza | Andhim | Adana Twins |Adriatique | George Fitzgerald (Live) | Hundreds | IAMDDB | Rex Orange County | Tune-Yards | ErobiqueRoman Flügel | Robag Wruhme | The Hacker pres. Amato (Live) | Nastia | Honey Dijon | Zhu | Kali Uchis | Anna Haleta | Answer Code Request (Live) | Antigone | Binh | Carlos Valdes | Cem | Claire Morgan | Cleveland | Coely | Cormac | DJ Seinfeld |Dana Ruh | Efdemin | Fatima Al Qadiri | Faka (Live) | Gurr | HAAi | Inga Mauer | Jayda G| Jon Hester | Junglepussy | Kedr Livanskiy | Kid Simius | Kim Ann Foxman |Klee |Kuso Gvki | Layton Giordani | La Fleur |Lanark Artefax (Live) | Leo Pol (Live) | Lucy | Marc Miroir | Mavi Phoenix | Mirella Kroes | Moscoman|  Moses Sumney | Ø [Phase]  (Live) | Or:la | Project Pablo | Rone | Sedef Adasi | Siriusmo | Smerz | Somewhen | Superorganism |Tijana T | Tommy Cash | Victor | Vincent Neumann | Yellow Days | Zenker Brothers

Melt Festival 2018: Alle Infos zu Preisen, Tickets und zum Line-up


Noel Gallagher: Das sind seine 10 Lieblingsalben
Weiterlesen