Mick Jagger und Dua Lipa waren gemeinsam im Studio

von

Ist dies das erste Anzeichen für eine überraschende musikalische Zusammenarbeit? Dua Lipa hat auf ihrem Instagram-Profil ein gemeinsames Foto mit Mick Jagger veröffentlicht. Das erste Bild einer Reihe belegt das Treffen der beiden in einem Tonstudio; der zweite Schnappschuss zeigt Polaroids, die auf einem Mischpult liegen – zusammen mit einem Rolling-Stones-Plektrum. Als Unterschrift schrieb die 27-jährige Sängerin: „sweeeet weeeek“.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von DUA LIPA (@dualipa)

Dua Lipa arbeitet an neuen Liedern

Noch steht also im Nebel, ob die beiden tatsächlich an einem Song gearbeitet haben oder sich ihre Wege eher zufällig kreuzten. Was jedoch Hoffnung macht: Aktuell werkelt Dua Lipa an ihrem dritten Studioalbum. Im Januar verlautbarte sie, bereits einen Großteil der Textarbeit und des Songwritings abgeschlossen zu haben. Im März verriet die in London geborene Künstlerin dann, dass ihr neuer Langspieler bereits „zu 50 Prozent fertig“ sei und „langsam Gestalt“ annehme. Auf ihrer neuen Platte fühle sie sich deutlich „kontrollierter“, als bei früheren Veröffentlichungen. Der „Vogue Australia“ sagte sie: „Während ich mein neues Album schreibe, fühle ich mich auf eine ganz andere Art und Weise noch befreiter.“

„Ein Hüpfball der Lebensfreude“

Dua Lipas bisher letztes Studioalbum FUTURE NOSTALGIA ist im April 2020 erschienen. ME-Autor Sven Kabelitz bewertete es mit vier von sechs möglichen Sternen – und schrieb in seiner Rezension: „Der kurzweilige Disco-Pop klingt wie die bestgelaunteste Mischung aus Moloko und Daft Punk. Ein Hüpfball der Lebensfreude mit nahezu undurchdringlicher Ohrwurmdichte.“


Neue „8 Mile“-Serie: 50 Cent und Eminem bringen den Klassiker neu heraus
Weiterlesen