ME präsentiert

Mit Travis Scott und Julia Holter: Erste Acts fürs Roskilde Festival 2019 bestätigt

Das Line-up des Roskilde Festivals in Dänemark enttäuscht selten: 2018 waren unter anderem Gorillaz, Eminem, Nine Inch Nails, Nick Cave, Massive Attack und Interpol mit am Start. Umso gespannter durfte man auf die nächste Auswahl an Künstlern aus den Bereichen Pop, Rock, Rap und Electronic sein.

Am Mittwoch veröffentlichte das Festivalmanagement einen ersten Vorgeschmack auf das kommende Jahr: 13 Künstler und Bands sind bereits für 2019 bestätigt, darunter der US-Rapper Travis Scott, die finnische Electropopperin Alma, die US-Electronic-Künstlerin Julia Holter und die in Dänemark heimischen R’n’B-Musiker von Scarlet Pleasure.

Das vom ME präsentierte Festival wird 2019 von 29. Juni bis 6. Juli stattfinden, der Ticket-Vorverkauf startet am 30. Oktober 2018 auf der Website des Festivals.

Hier die Liste mit den 13 ersten Band-Bestätigungen fürs Roskilde Festival 2019:

Das Roskilde Festival hat lange Tradition: Seit 1971 findet das Festival regelmäßig nahe der dänischen Stadt Roskilde auf der Ostseeinsel Seeland statt. Bekannt ist das Festival dafür, dass es hauptsächlich von Freiwilligen organisiert und aufgebaut wird.

Der gesamte Gewinn des Festivals wird von der eigens dafür gegründeten Organisation „Foreningen Roskildefonden” an gemeinnützige Organisationen weitergegeben. Auch noch nett: Das Roskilde Festival nimmt auch für 2019 wieder Publikumswünsche entgegen.


Mac Millers Tribute-Konzert wird bei YouTube, Facebook und weiteren Plattformen gestreamt
Weiterlesen