Noel Gallagher covert David Bowies „Valentine’s Day“

von

David Bowie wäre am 8. Januar 2022 75 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass feierten diverse Musiker*innen und Schauspieler*innen die legendäre Popikone mit einem Livestream, in dem sie unter anderem diverse seiner Songs coverten. Zu den Beteiligten gehörten Gary Oldman, Ricky Gervais, Evan Rachel Wood, Duran Durans Simon Le Bon und John Taylor, Def Leppard, Living Colour, Walk The Moon und Jake Welsley Rogers.

Auch Ex-Oasis-Mastermind Noel Gallagher nahm an dem Digitalevent zu Ehren Bowies teil. Er coverte dessen Song „Valentine’s Day“, der auf Bowies 24. Studioalbum THE NEXT DAY im Jahr 2013 erschien.

Seht und hört hier das Original:

Hört hier einen Audiomitschnitt von Noel Gallaghers Version von „Valentine’s Day“:

Superstar David Bowie starb am 10. Januar 2016 in New York City. Zwei Tage zuvor, an Bowies 69. Geburtstag, erschien sein letztes Album BLACKSTAR. Das „Madame Tussaud’s“-Museum in London gab jüngst bekannt, dass eine zweite Wachsfigur von Bowie in Planung sei. 

Noel Gallagher will dieses Jahr ein neues Album mit seiner Band High Flying Birds herausbringen.


Bushido und Anna-Maria Ferchichi sind Eltern von Drillingen – und posten stolz ein Foto
Weiterlesen