Ring mit schmerzenden Dornen: Machine Gun Kelly verrät Details zur Verlobung mit Megan Fox

von

Machine Gun Kelly hat sich erstmals in einem Interview zu seiner Verlobung mit Schauspielerin Megan Fox geäußert. Gegenüber „Vogue“ nahm der Rapper auch Stellung zu der Frage, warum er ein Video des Antrags auf seinen Social-Media-Kanälen gepostet hat.

„Wir haben es veröffentlicht, um das Narrativ zu kontrollieren“, antwortete Kelly am Rande der Aftershow-Party seiner in Zusammenarbeit mit Dolce &Gabbana entstandenen Herrenbekleidungs-Kollektion. Er habe verhindern wollen, dass irgendjemand später einen Schnappschuss ihrer Verlobungsringe posten könne. Trotzdem stellt der Rapper klar: „Ich habe es nur auf meinem Smartphone aufgenommen. Wir hatten keine Fotografen engagiert oder so etwas“.

Machine Gun Kelly verriet auch noch einige Details zu dem Klunker, den man jetzt an Fox‘ linkem Ringfinger bestaunen kann. Bei dem Stein handle es sich um einen unbehandelten kolumbianischen Smaragd, der in Tropfenform in den Ring eingelassen sei. Der Ring bestehe eigentlich aus zwei Ringen, die von einem Magneten zusammengehalten werden.Bei genauerem Hinsehen könne man erkennen, dass die Ringe Dornen haben. Es würde schmerzen, wenn man den Ring abnehmen wolle, so Kelly.

Fox ließ lediglich mitteilen, dass sie nicht auf Social Media unterwegs sei und deshalb das ganze Aufsehen um ihre Verlobung gar nicht mitbekommen habe.

Machine Gun Kelly hatte Fox, mit der er seit etwa zwei Jahren zusammen ist, die Fragen aller Fragen erst Anfang des Monats gestellt. Die beiden hatten sich bei den Dreharbeiten zu dem Thriller „Midnight in the Switchgrass“ kennengelernt.

Seitdem sind die beiden offenbar unzertrennlich: Megan Fox spielte schon im Musikvideo zu Kellys Single „Bloody Valentine“ mit. Und auch sonst fällt das Paar durch skurrile Auftritte auf. Beim Launch der Nagellack-Kollektion des Musikers waren die sie den ganzen Abend durch eine Kette am kleinen Fingernagel miteinander verbunden.


Kendrick Lamar: Vinyl- & MC-Editionen von MR. MORALE & THE BIG STEPPERS jetzt vorbestellen
Weiterlesen