Spezial-Abo

So klingt Billie Eilishs Bond-Song „No Time To Die“ als Metalcore-Version

von

Billie Eilishs Bond-Song „No Time To Die“ wurde vor rund zwei Wochen veröffentlicht. Nun trudeln die ersten Coverversionen ein. Auf YouTube lassen sich bereits diverse davon finden, die bisher wohl professionellste kommt aber von einer etablierten Post-Hardcore-Band aus New Hampshire: Our Last Night haben sich Eilishs Bond-Theme angenommen und vom Original nicht mehr viel übrig gelassen. Statt Eilishs sanfter Stimme hören wir Gesang und Shouts der Brüder Mark und Trevor Wentworth in typischer Metalcore-Manier:


zum Beitrag auf YouTube


 

Our Last Night haben seit ihrer Gründung im Jahr 2004 bisher sechs Studioalben und sieben EPS veröffentlicht. Ihre Coverversion von „No Time Die“ markiert nicht das erste Mal, dass die Band sich Songs anderer annimmt: In der Vergangenheit coverten sie unter anderem bereits Taylor Swift, N*Sync, Selena Gomez und Maroon 5.

Geschrieben hat Billie Eilish den Song erneut in Zusammenarbeit mit ihrem älterem Bruder Finneas, der bereits für die Produktion ihres Debütalbums verantwortlich war. So reiste das Geschwisterpaar zunächst nach London, wo der Song gemeinsam mit dem legendären Filmkomponisten Hans Zimmer in Orchesterbegleitung eingespielt wurde.

„James Bond: No Time to Die“ entstand unter der Regie von Cary Joji Fukunaga und wird ein letztes Mal Daniel Craig in der Rolle des charmanten Agenten 007 zeigen. Der Film feiert am 2. April 2020 seine Deutschlandpremiere.

Damit gliedert sich die Sängerin in eine Riege prestigeträchtiger Musiker*innen wie Adele, Sam Smith, Chris Cornell, Alicia Keys, Jack White, Madonna und Paul McCartney ein, die in den vergangenen Jahren den 007-Titelsong einsingen durften. Dass sich Eilish auf einem ähnlichen vielversprechenden Erfolgskurs befindet, bewies sie zuletzt mit ihrer Siegesserie bei der Grammy-Verleihung 2020. Dort konnte sie mit ihrem Debütalbum WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO? insgesamt fünf der begehrten Preise abräumen. Auch bei den BRIT Awards 2020 gewann sie einen Preis und performte ihren Bond-Song mit Johnny Marr und Hans Zimmer.



Marvel-Filme: Das sind die besten Soundtracks
Weiterlesen