Stream: Post Malone liefert neue Single „Cooped Up“

von

Der werdende Vater Austin Richard Post, bekannt als Post Malone, hat seine neue Single „Cooped Up“ veröffentlicht. Der Track ist eine Zusammenarbeit mit dem US-amerikanischen Rapper Roddy Ricch und bereits die zweite Auskopplung aus dem kommenden Album TWELVE CARAT TOOTHACHE.

„Cooped Up“ ist ein Vorgeschmack aufs kommende Album

„I’m about to pull up/Hit switch, pull curtain/And I’ve been waitin’ so long/Now I gotta re-surface“, lauten Malones Lyrics auf dem Track. Die textliche Ankündigung, er wolle nun „wieder auftauchen“, gibt uns einen Vorgeschmack auf seine neue Platte und kündigt Großes an. Ob sich das Gefühl des Eingesperrt-Seins, das auf der neuen Single besungen wird, möglicherweise auf Corona oder vielleicht auf eine musikalische Pause bezieht, ist dabei unklar. Der Release seines noch aktuellen Albums HOLLYWOOD’S BLEEDING ist immerhin schon drei Jahre her.

Das Musikvideo zeigt den 26-Jährigen rauchend und mit glitzerndem Schmuck behangen in einem schlecht belichteten Raum. Der Anzug, den der Sänger und Rapper trägt, wird vermutlich von einem der im Text erwähnten Luxus-Designer „Prada, Miyake Louie, Bottega [oder] Tommy“ stammen.

Seht Euch das Video zu „Cooped Up“ hier an:

Post Malone ist Fan von Roddy Ricch

Die Single ist bereits die zweite Gemeinschaftsarbeit mit Ricch und folgt auf den Remix von „wow“, an dem neben dem 23-jährigen Rapper auch der Produzent Tyga beteiligt war. Roddy Ricch unterstützte Malone außerdem als Support-Act auf seiner Europa-Tour. Diese Tatsache ließ er auch in die Lyrics seines Rap-Parts einfließen. Er bedankt sich in „Cooped Up“ für die „ausverkauften Arenen“, die er sich „niemals hätte erträumen können“.

Dass Malone ein großer Unterstützer des Newcomers ist, erklärte er auch gegenüber „Apple Music 1“: „Er ist einfach ein fantastischer Typ und ein geborener Performer, Sänger und Texter. Er hat es einfach drauf und es ist so toll, ihn einfach wachsen zu sehen“. Die gemeinsame Single wäre „auf natürliche Weise entstanden“, die beiden hätten einfach gewusst, was sie sagen wollten.

Zuletzt hatte Post Malone „One Right Now“ gemeinsam mit The Weeknd veröffentlicht. Sein viertes Studioalbum TWELVE CARAT TOOTHACHE erscheint am 3. Juni.


„Purple Zone“: Soft Cell veröffentlichen neue Single mit den Pet Shop Boys
Weiterlesen