Spezial-Abo

Superorganism covern Pavements „Cut Your Hair“

von

Neue Lieblingsband covert alte Lieblingsband: Superorganism, auf deren Debüt wir uns seit ihrer ersten Hitsingle „Something For Your M.I.N.D.“ freuen, haben sich der Indierocklegenden Pavement angenommen. Bei einer Session für den US-Radiosender SiriusXMU hat das Kollektiv „Cut Your Hair“ von Pavements Albumklassiker CROOKED RAIN, CROOKED RAIN nicht lediglich gecovert, sondern in ihren eigenen Sound überführt. Die neue Version ist natürlich kaum weniger charmant als das Original:

Superorganism cover Cut Your Hair by Pavement for SiriusXMU Sessions auf YouTube ansehen
Pavement – Cut Your Hair (Official Video) auf YouTube ansehen

Sängerin Orono Noguchi erklärte in einem anderen Interview zudem ihre Verbindung zu Pavement und deren Sänger Stephen Malkmus:

„Yeah, kind of like that lazy 90’s kind of thing. People would ask me about my vocal style and people compare it to that girl, Kimya Dawson, and stuff like that. But I more as I’m ripping off what Stephen Malkmus sings like. When we were working on the album I was listening to a lot of “Pavement”. I was just like ‘I’m going to sing like Stephen Malkmus.’ It doesn’t really sound like Stevphn Malkmus but that’s what I think in my head.“

Superorganisms erstes Album SUPERORGANISM erscheint am 2. März 2018. Nach „Something For Your M.I.N.D.“ veröffentlichten sie bisher außerdem die Songs „Nobody Cares“, „Everbody Wants To Be Famous“ und „Reflections On The Screen“.

t:Superorganism covern Pavements „Cut Your Hair“


Von der Band der Stunde bis zum Pop-Phänomen des Jahres: Diese 28 neuen Acts werden 2018 bestimmen.auf Musikexpress ansehen


Die 10 wichtigsten Grunge-Songs aller Zeiten
Weiterlesen