• DosNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Eine unvollständige Übersicht der 2020 verstorbenen Persönlichkeiten aus Musik, Film, Kunst, Kultur und Politik.

    🌇 Tote Musiker, Schauspieler und Co.: Die verstorbenen Persönlichkeiten 2020 – Bildergalerie

  • Ariadne von Schirach war bei einem lauten Boxkampf in Thailand. Sweet deams are made of this. Es riecht nach gebratenem Hähnchen und Kokosnuss. Everybody is looking for something. Dos reicht mir eine Dose Singha-Bier, und wir beobachten, wie die ersten beiden Kämpfer sich fertig machen. Aus den Boxen schallen die... weiterlesen in:

    K.O. – O.K.

  • Bringen es die vielen kleinen Live-Konzerte noch in Zeiten von YouTube? Ariadne von Schirach auf der Suche nach großen Gefühlen und echter Stimmung Dumtam, dumtam, dumtam. Musik ertönt. Ein heiteres Hüpfen. Ein Schwingen und Zupfen, rhythmisch, melodiös, und Blu bewegt den Kopf im Takt, während Eyes stolz auf sein neues... weiterlesen in:  Nov 2010

    Mehr Extase, bitte!

  • Bringen es die gerade beliebten Frauen auch auf der Bühne? Ariadne von Schirach überzeugt sich selbst bei Lady Gaga und CocoRosie. Wir sind zu spät“, sage ich, und Dos zuckt mit den Schultern: „Also Lady Gaga fängt doch mindestens zwei Stunden später an.“ Kurz darauf suchen wir unsere Sitze irgendwo... weiterlesen in:  Jul 2010

    Wilde Schwestern

  • Im Umfeld von The Notwist entstand ein simples, gutes Konzept, Literatur im Web zu präsentieren: Unter www.zehnseiten.de lesen Autoren was vor.  Feb 2009

    Talking Heads

  • Nicht weniger als ein Geniestreich. Das Schrammein eines Charrango (ein bolivianisches Saiteninstrument, genau wie die DA aus der Familie der Lauten), ein Minimal-Elektro-Riff von Trio-esker Eingängigkeit, subtile Synth-Sounds und ein feister Disco-Bass vereinen sich zu einem vollkommen unpunkrockenden Mega-Ohwurm. Und erreichen im Verbund mit einem von Bela meisterlich gecroonten, gleichzeitig... weiterlesen in:  Nov 2006

    Rock’n’Roll Übermensch

  • Der Motown-Polka-Schunkler wurde zum bis dato größten DÄ-Single-Erfolg und zum veritablen Ballermann/Bierzelt-Hit. Ist dem nochvergleichsweisejungen Genre“.Farins feministische Lieder“ zuzuordnen. Rod:“.Du meinst so wie .Schwanz ab‘? Kann sein, dass ersieh da so sein eigenes Genre geschaffen hat… Wir haben dos Demo gehört, undalten war klar: Das ist die Single! Do gab’s... weiterlesen in:  Nov 2006

    Männer sind Schweine

  • Fraud In The 80s  Okt 2006

    4 Mates Of State

  • Vom Wahn zum Wahnsinn: die deutschen Musik-8oer Das dritte Selbstbekenntnis eines Musikjournalisten ist das lohnendste, unfreiwillig, denn Welt, u. a. Ex-Musikexpress-Autor (seine H.-R.-Kunze-Beschimpfung im Märzheft 1982 ist heute noch lesenswert, hat anscheinend keinerlei Talent zum Schreiben, Bewerten, Urteilen, gar ironisieren. Er ist Autor, weil er Autor sein möchte [..um ein... weiterlesen in:  Sep 2006

    Wolfgang Welt :: Buddy Holly auf der Wilhelmshöhe: Drei Romane

  • Bei Clearlake geht es um zerbrochene Beziehungen - nicht nur musikalisch.  Apr 2006

    Schon wieder kaputt

  • Im Sommer 2002 hatten Nova International drei Optionen drei Labels wollten die Augsburger Band unter Vertrag nehmen, und zwar große Majors. Die vier unterschrieben beim Branchenriesen BMG. „Wenn da BMC draufsteht“, erinnert sich Drummer Kris Steininger, „dann dürften die die größten Kompetenzen hoben so war unsere Sichtweise. Im nachhinein muß... weiterlesen in:  Dez 2005

    Mittelalterlich

  • G. Rag und die Spin-Offs! Auf dieser Platte ist erst einmal die komplette Mischpoke vertreten: G. Rag solo, G. Rag und die Landlergschwister (sie!), G. Rag Y Los Hermanos Patchekos, Dos Hermanos und DJ Ernesto, selbst ein Patcheko und Chef des Labels, bei dem alle G. Rags dieser Welt veröffentlichen.... weiterlesen in:  Jul 2005

    Freunde selbstgemachter Unterhaltung

  • Yachten, Hippies, Sex und moralische Grenzen - fünf Fragen an Inga Humpe von 2raumwohnung.  Sep 2004

    Liebe? Ein Zickzackkurs! und mehr premium

  • Cleverer, notorisch unterbewerteter Indie- rock aus Seattle, Washington.  Aug 2004

    Transcontinental – Pedro The Lion

  • C/O Pop: Ralph Christoph geht es gut: „Wir rennen mehr offene Türen ein, als wir erwarten konnten“, freut sich der Mitorganisator des neuen Kölner Festivals für elektronische Musik c/o pop Lcologne on pop“, vom 6. bis 22. August). Der Event steht irgendwie in der Nachfolge des jetzt in Berlin nach... weiterlesen in:  Jun 2004

    Planet Pop dockt an

  • Die berühmtesten Zwillinge aus Geislingen spielen gitarren- lastigen Indierock mit Calexico-Mitgliedern und Chris Cacavas.  Mrz 2004

    Crashing Dreams

  • Junge, mach mal locker: Matthew Bellamy reißt sich selber um. Für die einen ist das Katharsis, für andere Krampf.  Dez 2003

    Muse – Hamburg,

  • Permission To Land Eastwest Dos Comeback des Cock-Rock, komplett mit Freddie-Mercury-Clone am Mikro.  Okt 2003

    The Darkness :: The Darkness

  • Dos heute war schätzungsweise mein 20. a-ha-Konzert. Hier war’s von der Stimmung her eher mau; es ging erst bei den alten Sachen richtig los. Die Auswahl der Songs war tausend Mal besser als bei der letzten Tour. Susanne, 29, Buchhalterin Hat mir gut gefallen, ich war angenehm überrascht. Ich würde... weiterlesen in:  Nov 2002

    Und? Wie war’s? a-ha

  • Die einstige Braut-haut-ins-Auge Bernadette Hengst hat ein Solo-Album gemacht und sich dabei redlich bemüht, der Hansestadt etwas den Rücken zu kehren.  Jun 2002

    Weit weg von Hamburg

  • Dos österreichische Sextett hat sich nach einer Alm in der Obersteiermark benannt. Doch von stadl-kompatibler Schunkelseligkeit fehlt jede Spur. Denn Bandchef Ernst Huber und seine Mitstreiter halten ständig Kontakt mit Gesinnungsgenossen in den schottischen Highlands, dem türkischen Hinterland und den afrikanischen Savannen. Traditionelle Heimatmelodien bilden nur den Nährboden für die... weiterlesen in:  Jul 1994

    Broadlahn – Leib & Seel






3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €