• ScreamNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Eine unvollständige Übersicht der 2020 verstorbenen Persönlichkeiten aus Musik, Film, Kunst, Kultur und Politik.

    🌇 Tote Musiker, Schauspieler und Co.: Die verstorbenen Persönlichkeiten 2020 – Bildergalerie

  • 2022 ist es soweit: Der mit Spannung erwartete fünfte Teil der legendären „Scream“-Reihe wird in die Kinos kommen – und schlicht „Scream“ heißen.

    „Scream 5“: Mehr Details zum nächsten Horror bekannt und mehr horror

  • Nebenbei erzählten die Foo Fighters immer wieder von ihren eigenen Erfahrungen mit dem Troubadour Club, in dem das Benefiz-Konzert stattfand. So erinnerte sich Par Smear unter anderem an ein The-Go-Gos's-Konzert, das für ihn in einer Schlägerei mit Tom Waits endete.   Okt 2020

    Foo Fighters spielen erste (Acoustic-)Show seit Corona-Lockdown – hier streamen und mehr Dave Grohl

  • Das Lebenswerk des großen Rock-Sängers aus Seattle: eine Sinnsuche mit Höhen und Tiefen.   Nov 2018

    Chris Cornell :: Chris Cornell  und mehr Chris Cornell

  • Die Kult-Filme von Wes Craven werden nun zu einer Serie. MTV initiierte zehn Episoden, die ab Oktober 2015 ausgestrahlt werden sollen.  Okt 2014

    Aus Film wird Serie: „Scream“ ab Oktober 2015 im TV und mehr Serie

  • BEAUTIFUL FUTURE war den Fans zu poppig. Primal Scream konzentrierten sich danach auf ihre Vergangenheit und zogen mit ihrem Klassiker Screamadelica durch die Lande. Demnächst erscheint ihre neue Platte, MORE LIGHT. 1 Glasgow In der schottischen Industriemetropole kam Bobby im Sommer 1962 zur Welt. In meiner Heimatstadt war das Leben... weiterlesen in:  Mai 2013

    Bobby Gillespie (Primal Scream)

  • Die australische Soul-Band probiert mit prominenten Gästen den Pop aus.  Jul 2012

    The Bamboos :: Medicine Man

  • Vor Nirvana trommelte Dave Grohl bei Scream. Die Band geht nun mit neuem Album, aufgenommen in Grohls Studio, auf Europatournee.  Jan 2012

    Scream: Dave Grohls Ex-Band kommt auf Tournee und mehr Dave Grohl

  • Primal Scream sind die letzten Überlebenden der britischen Indie-Generation von 1986. Nach Drogen-Ausfällen und Techno-Experimenten kommt das legendäre Album Screamadelica nun zurück auf die Bühne. Sänger Bobby Gillespie steigt in die Glitzerjacke und bittet zum Dialog mit der Jugend. Ein Spektakel zwischen Rave und Rock. Die Hände zum Himmel. Die... weiterlesen in:  Sep 2011

    Der endlose Trip

  • Sony Music Zwischen Indie und Acid House: Das bahnbrechende Designer-Drogen-Opus kommt zum 20-jährigen Jubiläum in unterschiedlich luxuriösen Ausgaben. Nicht immer, aber doch sehr oft bewahrheitet sich: Pop-Geschichte wird nicht vom Erfinder geschrieben, sondern vom ersten konsequenten Nachahmer. Von Unmengen Zitaten und Querverweisen lebte die Musik Primal Screams seit 1982. Wirklich... weiterlesen in:  Mai 2011

    Primal Scream :: Screamadelica

  • 1. Der Schreierei gehört ein eigenes Genre „Screamo“ nennt sich das in den 90er-Jahren (in San Diego) getaufte Genre, in dem sich das Leid eines Emo-Sängers steigert, bis er nicht mehr anders kann als: zu schreien. Wurden anfangs hiermit noch Bands bezeichnet, denen politische Inhalte genauso wichtig waren wie ein... weiterlesen in:  Sep 2009

    11 Fakten über das Schreien

  • Liebes Gehirn. auf Pink Floyds The Wall gibt es eine Textstelle, an der der Kinderchor singt: „All in allyou’rejustanother bück in the wall.“ Einige von uns glauben bei einer der verschiedenen Versionen auf dem Album herauszuhören: „Hol ihn, hol ihn unters Dach“ Ist das geuiollt, möglich oder ein Hörirrtum? SAARBRÜCKEN... weiterlesen in:  Mai 2007

    Das Gehirn

  • cd im me Psychedelischer Indierock, hypnotischer Pop, Anti-Folk, abstrakter HipHop, Emo und der gute alte Rock'n'Roll: Die ME-CD im Juli enthält Songs aus den verschiedensten Genres. Und am Mikro sind diesmal die Frauen in der Überzahl. PRODUKTION CHRISTOPH LINDEMANN FOTO HANNAH MAI Sounds now!  Jul 2006

    10 Primal Scream

  • Punkrock-Primitivisten am Werk: panisch, packend, paranoid.  Jan 2006

    Siouxsie And The Banshees :: The Scream

  • Ein Jahr zuvor war mit Nirvanas NEVERMIND ein Album erschienen, das den Rock-Mainstream auf Jahre hinaus verändern sollte. Primal Screams screamadelica war das „andere“ Album in den 90er Jahren, das tiefe Spuren hinterlassen sollte, und zwar eher bei denen, die die Gitarre nicht für das Maß aller Dinge halten. Mithilfe... weiterlesen in:  Mrz 2005

    PrimalScream – Screamadelica

  • Der Mann hat Humor. „Wo immer der Marlboro-Mann seinen Hut aufhängt, ist es schwul“, findet Mr. Kraftprotz Tattoo-Rollins. Besonders in Acht nehmen sollte sich vor ihm auch so mancher singende Kollege: „Zooropa? Willst du mich verarschen? Was für eine Scheißplatte. Was für eine beschissene Band. Wie lange werden die Leute... weiterlesen in:  Sep 2002

    Eye Scream von Henry Rollins

  • Gemeinsam mit Billy Idol gehörten Susan Dallion alias Siouxsie Sioux und Steve Severin zu dem durch den Grundy-TV-Skandal bekannt gewordenen „Bromley Contingent “ von Pistols-Fans. Ihre eigene Band (mit Sid Vicious als Drummer und Gitarrist Marco Pirroni) debütierte beim 100′ Club-Festival – und löste sich danach wieder auf. Nach der... weiterlesen in:  Aug 2002

    Siouxsie & The Banshees – The Scream/ Polydor, Dezember 1978

  • Der US-Psychologe Dr. Arthur Janov (geb. 1924I revolutionierte Ende der 60er die Psychotherapie durch die Entdeckung des „Urschmerzes“: frühe Zurückweisungen als Ursache für Neurosen. Janov entwickelte die Urschrei- oder Primärtherapie, bei der der Patient durch das Nacherleben der Urschmerzes geheilt wird (Buch: „The Primal Scream“, 1970). John Lennon nahm nach... weiterlesen in:  Aug 2002

    Dr. Arthur Janov und sein Einfluss auf die Musik

  • Warum denken eigentlich alle, dass diese Band aus Glasgow kommt? Gary „Mani“ Mounfield wohnt jedenfalls in Manchester und mit ihm sein Bass und seine Frau. Er ist seit acht Jahren bei Primal Scream und spielte vorher bei den Stone Roses. Ein Wunschberuf aus Kindertagen? „Als ich jung war, wollte ich... weiterlesen in:  Aug 2002

    Die Vier von Primal Scream gehen auf die Vierzig zu. Warum sind sie dann stolz darauf, sich „wie pubertierende 14-Jährige“...

  • Bobby Gaylor schildert das Leben, wie es ist – böse, hart, witzig, liebenswert. Bobby Gaylor sei bitter, aber sein Zynismus gleite nie ins Geschmacklose ab, schrieb jemand. Schwachsinn! Richtig ist: Bobby Gaylors Zynismus nimmt auf Geschmacksgrenzen so wenig Rücksicht wie eine Haubitze auf die zarte Struktur eines Spinnennetzes, und deshalb... weiterlesen in:  Okt 2000

    Bobby Gaylor – Fuzzatonic Scream :: Freistil

  • WENN BENEBELTE CAMPER IN ZWEI ZUSAMMENGEZURRTEN Einkaufswagen johlend versuchen, eine Uferböschung runterzuhoppeln, wenn Marihuana-Wolken über eingeknickten Zelten schweben, dann hat das Rock-Open-air Wochenende auf der Formel l-Rennstrecke in Imola angefangen. Zum dritten Mal findet hier Italiens größtes Rockfestival statt, mit Oasis, den Eurythmics, Rage Against The Machine und… Primal Scream.... weiterlesen in:  Aug 2000

    Primal Scream Heineken Jammin‘ Festival