Spezial-Abo
Highlight: Die verstorbenen Persönlichkeiten 2018

The Cranberries kündigen letztes Album mit Dolores O’Riordan an

Vor ihrem Tod im Januar 2018 hatte Dolores O’Riordan ihren Gesang für die nächste Cranberries-Platte offenbar schon weitgehend aufgenommen. Ihre Bandkollegen kündigten nun auf ihrer Website an, sie würden ihre Arbeit an den Songs nach einiger Bedenkzeit wiederaufnehmen und das Album werde Anfang nächsten Jahres erscheinen.

Zum 25. Jubiläum ihres Debüt-Albums EVERYBODY ELSE IS DOING IT SO WHY CAN’T WE? veröffentlicht die Band Ende des Jahres außerdem eine Neuauflage der Platte, inklusive unveröffentlichtem Material aus der Anfangszeit. Auch dies geht aus dem Statement auf der Cranberries-Website hervor. Der Release, verzögert durch O’Riordans Tod, war ursprünglich für März 2018 geplant.

Zuletzt hatten die Cranberries 2017 mit SOMETHING ELSE ein Akustikalbum alter Hits in anderen Versionen herausgebracht.

The Cranberries: 8 Songs, die Ihr neben „Zombie“ kennen könntet


The Smiths: Wie die wichtigste Band der 80er zerbrach
Weiterlesen