Travis Barker von Blink-182 und Kourtney Kardashian haben sich verlobt

von

Travis Barker und Kourtney Kardashian sind verlobt. Der Drummer von unter anderem Blink-182 soll am Sonntag (17. Oktober) am Strand eines Resorts in Santa Barbara um ihre Hand angehalten haben, berichtet die US-Zeitschrift „TMZ“. Kardashian postete daraufhin Fotos von dem großen Moment auf Instagram. Auf den Bildern kann man ein riesiges Herz aus Rosen erkennen, indem die beiden stehen und sich umarmen. Um sie herum sind außerdem zahlreiche Kerzen aufgestellt, hinter ihnen liegt das Meer. Kardashian versah das Foto mit der einfachen Caption „forever“.

Kardashian soll Barker dabei geholfen haben, seine Flugangst zu überwinden

Kourtney Kardashian und Travis Barker sollen bereits seit Jahren gut befreundet sein, sind jedoch erst seit Anfang des Jahres ein Paar. Seither zeigen sich die beiden auf Instagram schwer verliebt – der Schlagzeuger spricht seiner neuen Verlobten sogar zu, dass sie ihm dabei geholfen habe, seine Flugangst zu überwinden, unter der er seit einem schweren Flugzeugabsturz im Jahr 2008 litt. Damals stürzte ein Flugzeug nach seinem Konzert ab; er sowie Adam „DJ AM“ Goldstein waren die einzigen zwei Überlebenden von insgesamt sechs Fluggästen.

Für Kardashian wird es die erste Ehe, für den Schlagzeuger die dritte

Zu dem sechsten Geburtstag von Kardashians Tochter Penelope postete sie zudem ein Video, das Barker dabei zeigte, wie er ihrer Tochter auf einem personalisierten Schlagzeug Unterricht gibt. Die 42-jährige Unternehmerin und Influencerin hat drei Kinder mit ihrem Ex-Partner Scott Disick, mit dem sie von 2005 bis 2015 liiert war. Es wird ihre erste Ehe. Der 45-jährige Schlagzeuger war bereits zweimal verheiratet und hat zwei Kinder mit seiner Ex-Frau Shanna Moakler.


Laut Quentin Tarantino leben wir in der „schlimmsten Ära in der Geschichte Hollywoods“
Weiterlesen