Toggle menu

musikexpress

Suche

Third Man Records veröffentlichen frühes Material von Jack White

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
0 Kommentare

Jack Whites auf Vinyl konzentrierte Plattenfirma Third Man Records hat bekannt gegeben, dass sie älteres Material ihres Chefs veröffentlichen will. Über ihr sogenanntes Vault-Abonnement können die Songs vorbestellt werden. Die Musik kommt unter anderem von Whites früherer Punkband Two Star Tabernacle. Zwei der drei Two-Star-Tabernacle-Tracks sind Versionen von Songs, die eigentlich später von den White Stripes performt werden sollten.

Frühe Versionen von „Hotel Yorba“, „Now Mary“ und auch der bisher unveröffentlichte Track „Itchy“, alle im Januar 1998 aufgenommen, soll es zu hören geben. Einen Schnipsel zu „Itchy“ gibt es bereits bei SoundCloud:

Andere Songs der Veröffentlichung stammen von Whites ehemaliger Band The Bricks. Auch hier gibt es wieder frühe Versionen von White-Stripes-Songs und einen bisher unveröffentlichten Track: „One and Two“. The Bricks existierten nur für ein paar Shows und produzierten Vorgänger von „Candy Cane Children“ und „You’ve Got Her in Your Pocket“.

In „One and Two“ kann hier reingehört werden:

Der Release der drei goldenen LPs wird auch Tracks von The Dead Weather und anderen Third-Man-Records-Acts beinhalten. Bis zum 31. Januar könnt Ihr Euch hier eintragen und die Platten vorbestellen.

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
me. Immer aktuell: Das Neueste vom Tag auf der Startseite lesen ›
nächster Artikel
voriger Artikel
Das Heft
Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

Bitte lies dazu unsere Datenschutzhinweise
Kommentare
Share
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen