Toggle menu

musikexpress

Suche

16 Alben, die Ihr diese Woche (nicht) hören solltet

von

Album der Woche: Schnipo Schranke – RARE (4,5 Sterne)

Schnipo Schranke – RARE; VÖ: 27.01.2017

„Klingt im ersten Moment ganz funny, doch der Besuch im Schwimmbad ist ja nicht immer jedermanns Sache. Kiffen übrigens auch nicht. Kacken, da sind wir uns sicher alle einig, das muss dann doch jeder ab und an, ob er will oder nicht. Kacken ist im Prinzip so natürlich, wie Traurigsein. Oder bedrückt, oder nachdenklich. Die beiden Schnipos Daniela Reis und Fritzi Ernst sind das auch manchmal, und das verhandeln sie auf ihrem zweiten Album RARE.“

zur Rezension von RARE

Brent Cash – THE NEW HIGH; VÖ: 27.01.2017Brent Cash – THE NEW HIGH (3,5 Sterne)

Der Amerikaner spielt mit smartem, verästelt inszeniertem Pop.

zur Rezension von THE NEW HIGH

 

Ty Segall – TY SEGALL; VÖ: 27.01.2017Ty Segall – TY SEGALL (4 Sterne)

70s-Hard- und Psychedelic-Rock aus der Garage, in der Dr. Frankenty an seinem Bolan herumschraubt. Man mag gar nicht hinsehen. Aber – hören!

zur Rezension von TY SEGALL

 

Cairobi – CAIROBI, VÖ: 27.01.2017Cairobi – CAIROBI (4 Sterne)

Auf seinem Debüt kredenzt das multi­nationale Quartett wunderbar vielschichtigen Experimental-Pop.

zur Rezension von CAIROBI

 

Cloud Nothings – LIFE WITHOUT SOUND; VÖ: 27.01.2017Cloud Nothings – LIFE WITHOUT SOUND (4 Sterne)

Auf ihrem vierten Album kommen die Indie-Rocker aus Cleveland weniger kratzbürstig daher als bisher.

zur Rezension von LIFE WITHOUT SOUND

 

Der Ringer – SOFT KILL; VÖ: 27.01.2017Der Ringer – SOFT KILL (4 Sterne)

Die Hamburger Spaßbremsen führen Depri-Pop in ungeahnte Abgründe.

zur Rezension von SOFT KILL

 

Diverse – NEW GEN; VÖ: 27.01.2017Diverse – NEW GEN (4 Sterne)

The future generation of Grime and R’n’B? Momentaufnahme aus einer offen­kundig aufgeregten Szene.

zur Rezension von NEW GEN

 

Emika – MELANFONIE; VÖ: 27.01.2017Emika – MELAFONIE (5 Sterne)

Neo Classical: Die Elektronik-Musikerin Emika hat mit großem Orchester ihre erste Sinfonie aufgenommen.

zur Rezension von MELAFONIE

 

Japandroids – NEAR TO THE WILD HEART OF LIFE; VÖ: 27.01.2017Japandroids – NEAR TO THE WILD HEART OF LIFE (4 Sterne)

Lebensbejahende Landstreicher- Lyrik, unterlegt mit einer Mischung aus Heartland-Rock und gedrosseltem Punkrock.

zur Rezension von NEAR TO THE WILD HEART OF LIFE

 

Klangstof – CLOSE EYES TO EXIT; VÖ: 27.01.2017Klangstof – CLOSE EYES TO EXIT (4,5 Sterne)

Faszinierend schillerndes Elektro-Pop-Album mit Folk- und Prog-Signaturen.

zur Rezension von CLOSE EYES TO EXIT

 

Kreator – GODS OF VIOLENCE; VÖ: 27.01.2017Kreator – GODS OF VIOLENCE (4 Sterne)

Thrash as Thrash can – und die Essener Pioniere können es immer noch prima.

zur Rezension von GODS OF VIOLENCE

 

Mark Eitzel – HEY MR: FERRYMAN; VÖ: 27.01.2017 Mark Eitzel – HEY MR. FERRYMAN (4,5 Sterne)

Zarte Singer/Songwriter-Kollektion mit hymnischen Spitzen.

zur Rezension von HEY MR. FERRYMAN

 

Priests – NOTHING FEELS NATURAL; VÖ: 27.01.2017Priests – NOTHING FEELS NATURAL (5 Sterne)

Punkrock für Fortgeschrittene aus D.C. Aber das Tanzen dabei nicht vergessen!

zur Rezension von NOTHING FEELS NATURAL 

 

Rebekka Karijord – MOTHER TONGUE; VÖ: 27.01.2017Rebekka Karijord – MOTHER TONGUE (3 Sterne)

Ein autobiografischer Liederreigen über eine schicksalhafte Erfahrung – die Sängerin und Komponistin zieht mit ihrer Stimme durch opulente Piano- und Synthesizerarchitekturen.

zur Rezension von MOTHER TONGUE

 

Rhonda – WIRE; VÖ: 27.01.2017Rhonda – WIRE (2,5 Sterne)

Dick aufgetragener Retro-Soul der ehemaligen Trashmonkeys.

zur Rezension von WIRE

 

Tift Merritt – STITCH OF THE WORLD; VÖ: 27.01.2017Tift Merritt – STITCH OF THE WORLD (5 Sterne)

Geschichtsbewusste Americana: Mit ihrem sechsten Album wird Tift Merritt selbst zur Referenzgröße für zukünftige Generationen.

zur Rezension von STITCH OFTHE WORLD

 

Die Neuerscheinungen der kommenden Wochen im Überblick:

Coming Soon: Neue Alben 2017 im Überblick

Buback/Indigo
Marina/Indigo
Drag City/Rough Trade
Weeks of Wonder/Indigo
Wichita/[PIAS] Coop/Rough Trade
Staatsakt/Caroline
XL/Beggars/Rough Trade
Emika Records/Alive
Anti/Cargo
Mind Of A Genius/Warner
Nuclear Blast/Warner
Decor/Indigo
Sister Polygon
Control Freak Kitten Records/Cargo
PIAS/Rough Trade
Yep Roc/H’ART
mehr: , , , , , , , , , , , , , , ,
nächster Artikel
voriger Artikel

Das Heft

Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

Bitte lies dazu unsere Datenschutzhinweise
Share
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen