All Eyez On ME

All Eyez On ME: MELE will, dass wir bei ihrer Musik alles um uns herum vergessen

von

Was 2017 als Bandprojekt angefangen hat, ist während der Pandemie zum Solo-Thema geworden. Die Singer-Songwriterin und Rapperin MELE hat richtig Lust darauf, durchzustarten. Und zum Beispiel mal Features mit Nina Chuba und JuJu aufzunehmen.

Die Stuttgarterin konnte bereits auf eine Karriere mit mehreren Hit-Singles sowie Support-Slots für Jeremias und Maeckes und eine Frankreich-Tournee in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut zurückblicken, als sie 2022 entschied, im Alleingang ihre Debüt-EP 300 MÖGLICHKEITEN zu veröffentlichen. Jetzt macht sie mit noch mehr Power weiter – Deutschlandtour und weitere Single-Auskopplungen folgen.

Im Interview berichtet Marlene Schittenhelm, wie sie bürgerlich heißt, darüber, inwiefern sie ihr erstes Konzert noch immer begleitet. Außerdem erklärt sie, warum sie sich vor allem wünscht, dass die Menschen sich von ihrer Musik verstanden fühlen und beim Hören mal alles um sich herum in Vergessenheit geraten lassen.

All Eyez On ME: mit MELE

Musikvideo: MELE
Produktion: Felix Ferraris

WAS IST ALL EYEZ ON ME?

Mit All Eyez On ME wollen wir neuen Rap-Talenten in den sozialen Medien die Chance bieten, sich und ihre Musik vorzustellen und mit ein bisschen Glück groß rauszubringen. Zugegeben: Auch für uns ist es nicht so leicht, den Überblick zwischen all den Newcomer- und Up-Coming-Acts zu behalten. Gleichzeitig ist es aber für neue Künstler*innen mindestens genauso schwer, sich ohne professionelle Promo im dichten Musikdschungel zu behaupten. Das eine Erfolgsrezept für die Karriere haben wir leider nicht, allerdings die nötige Reichweite, ein größeres Publikum darauf aufmerksam zu machen. Denn jede Folge wird auf unseren sozialen Netzwerken zu sehen sein und dort ordentlich beworben.

Hier findet ihr die vorigen Folgen mit SATARII, Mariybu, Peat, Mino Riot, KeKe, Pantha, FüffiYung FSK18TASHANSHARITaby Pilgrim und Donna Savage!

 


All Eyez On ME: Florentina will mit ihrer Musik „einfach catchen“
Weiterlesen