Spezial-Abo

Von Ponys und Dollars

Ein Dokumentarfilm über das Spannungsfeld zwischen kulturellem Anspruch und Wirtschaftlichkeit in der Festivalindustrie

Beatsteaks-Gastmusiker FREUND KERN: Videopremiere zum Song „Ventÿl“

von

Bei „Ventÿl“ von FREUND KERN lohnt sich das Hören zwischen den Noten – und auch das dazugehörige Video, das heute (17.03.2021) erscheint, unterstreicht die Gefühle, die beim Hören des psychedelischen Rocksongs aufkommen. Visuell begleitet wird „Ventÿl“ zunächst von Naturaufnahmen – schönen Sonnenuntergängen, seicht fließendem Wasser im Wald und langsam im Wind wogenden Ästen. Das ändert sich jedoch schlagartig im zweiten Teil des Videos, in dem plötzlich aneinander gereihte Bilder das Ende der Ruhe untermalen. Umweltverschmutzung durch Plastik, Atomenergie, tote Vögel und Fische sowie große Müllhaufen, Krieg, Hunger und Verzweiflung sind zu sehen. Auch eine Negativaufnahme eines Hauses, auf dem „Fuck AFD“ gemalt ist, kommt ins Bild, bevor am Ende erneut zum schönen Sonnenuntergang geschnitten wird.

Das Video zu „Ventÿl“ von FREUND KERN hier in voller Länge sehen:

„Ventÿl“ auf Vinyl – in streng limitierter Auflage

„Ventÿl“wurde insgesamt nur 80 Mal auf schwarzes 7-Inch-Vinyl gepresst. Dafür wurde der gut neunminütige Song in Seite A und B gesplittet. Die Platte wird zudem mit einem Poster in DIN A3 verschickt. Wie auch im Video ist darauf ein Waldstück zu sehen – der Zufall entscheidet, ob ihr Schwarz auf Weiß oder das Negativ Weiß auf Schwarz erhaltet. Zudem bekommt ihr mit der Vinyl auch einen Downloadcode, damit ihr den Song auch ohne Unterbrechung hören könnt.

Mehr zu FREUND KERN

Das Label Tomatenplatten sagt über den Künstler: „Hinter FREUND KERN verbirgt sich Alleskönner, Multiinstrumentalist, Gastmusiker (Beatsteaks), Tontechniker, euer Lieblings Master Engineer und Vater Dennis Kern. FREUND KERN spielt Musik der langen Weile, Weile genug, währenddessen ein Bild zu betrachten.“ Die Ein-Mann-Band um den Musiker zählt Earth, Sunn o))) und den Club of Gore zu den wichtigsten Einflüssen.


Roskilde Festival 2021 findet nicht statt – Veranstalter verschieben auf nächstes Jahr
Weiterlesen