Spezial-Abo

„Best Friend(s)“: Katja Krasavice veröffentlicht Feature mit Saweetie und Doja Cat

von

Am 23. April haben Saweetie, Doja Cat und Katja Krasavice eine neue Version von Saweeties und Doja Cats „Best Friend“ veröffentlicht. Der Track erschien bereits am 7. Januar als Single von Rapperin Saweeties angekündigtem drittem Studioalbum PRETTY BITCH MUSIC. Die Hymne, die Frauenfreundschaft zelebriert, wurde nicht nur auf TikTok zum Hit. Der Song stieg ganz nebenbei auch noch auf Platz 1 der US-Billboard-Charts ein.

Saweetie hat mittlerweile eine ganze Remix-EP veröffentlicht, auf der sich neben der Originalversion sieben weitere Remixe und Features finden. Neben Katja Krasavice für den deutschen Markt holte sich die Rapperin so auch K-Pop-Sängerin Jamie und die japanische Rapperin Chanmina in ihren Freundinnenkreis.

Katja Krasavice: Erstes internationales Feature

Katja Krasavice liefert mit „Best Friend“ ihr erstes internationales Feature. Bereits sieben Tage vor der Veröffentlichung teaserte sie die Zusammenarbeit mit Saweetie und Doja Cat mit den passenden Shirts auf Instagram an:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein von @katjakrasavice geteilter Beitrag

„Machen Cash, doch glaub mir, dass hier keiner von uns kochen kann.“

Im Motion-Graphic-Video sitzt Krasavice am Steuer des Bling-Mercedes — mit dabei sind natürlich Saweetie und Doja Cat. Mit ihrem Rap-Part stellt Krasavice klar: „Mit meinen Bitches teil ich mir sogar die Sonnenbank. Machen Cash, doch glaub mir, dass hier keiner von uns kochen kann.“

Nicht nur BOSS BITCH, sondern auch EURE MAMI: Katja Krasavice auf Platz 1

Katja Krasavice, die vor allem als YouTuberin bekannt wurde, begann 2017 überraschend ihre Musikkarriere mit dem Song „Doggy“. Auch wenn sie für ihre musikalischen Ambitionen zunächst eher belächelt wurde, entwickelte sich „Doggy“ schnell zum viralen Hit. Aktuell zählt das Video 32 Millionen Aufrufe. Es folgten diverse Singles und 2020 ihr Debüt-Abum BOSS BITCH. Nicht nur das schoss an die Spitze der Charts. Katjas Krasavices jüngtes Album EURE MAMI, das sie Anfang dieses Jahres releaste, stieg ebenfalls auf Platz 1.

Mit 17 Jahren begann Katja Krasavice unter dem Namen Krasavice (tschechisch für„Schöne Frau“) YouTube-Videos zu produzieren. Der YouTuberinnen-Karriere hat sie mittlerweile abgesagt, um sich auf die Musik zu konzentrieren. Im Fernsehen war sie schon in der sechsten Staffel von „Promi Big Brother“ zu sehen und ihr erstes autobiografisches Buch „Die Bitch Bibel“ erschien vergangenes Jahr.


Oscar-Gewinner Anthony Hopkins gedenkt Chadwick Boseman auf Instagram
Weiterlesen