Billie Eilish und Rosalía veröffentlichen Track „Lo Vas A Olvidar“ noch diese Woche

von

Auf diese Zusammenarbeit warten Fans schon länger: Billie Eilish hat angekündigt, dass noch am kommenden Donnerstag (21. Januar) ein gemeinsamer Song mit Rosalía veröffentlicht wird. Der Track heißt „Lo Vas A Olvidar“ und wird in einer kommenden Episode von HBOs „Euphoria“ laufen. Ein Musikvideo gibts dafür auch.

Die Kollaboration der beiden Shooting-Stars ist bereits seit März 2019 im Gespräch. Damals berichtete Rosalía, dass sie es „nicht abwarten konnte“, das Werk mit Eilish fertigzustellen. Einen Monat später machte die spanische Singer-Songwriterin abermals Hoffnung und sagte, dass die Fertigstellung „immer näher rückt“. Gemeinsam haben sie den Song schließlich im Lockdown fertiggestellt.

Nun kündigte Eilish auf Instagram die langerwartete Single und das offizielle Musikvideo für Donnerstag an. In der Bildunterschrift schrieb Eilish: „Ihr habt darauf gewartet.“

 

View this post on Instagram

 

A post shared by BILLIE EILISH (@billieeilish)

Im mystischen Amphibien-Sumpf

Das Musikvideo teaserten die beiden Sängerinnen ebenfalls auf der Social-Media-Plattform an. So veröffentlichten sowohl Eilish als auch Rosalía erste kleine Snippets ihrer jeweiligen Parts aus dem Video zu „Lo Vas A Olvidar“. Darin räkeln sich die beiden im Scheinwerferlicht eines nachtblauen Studios. Die Soundkulisse enthält dabei diverse Amphibien-Geräusche. Das atmosphärische Frosch-Quaken und sanftes Bachgeplätscher ertränkt jedoch schließlich ein stürmischer Sound und der Bildschirm wird schwarz.

Billie Eilish: „Rosalía weiß, was sie will“

Im Gespräch mit Annie Mac von BBC Radio 1 im Jahr 2019 sagte Eilish, dass sie während der Aufnahmen des Songs stimmlich „einige Noten erreicht hat, über die ich noch nie nachgedacht habe“.

Von der Zusammenarbeit mit Rosalía war sie begeistert: „[Rosalía] weiß, was sie will, das ist sehr erfrischend… Ich dachte mir: ,Wow, du bist die einzige Person, die ich getroffen habe, die wirklich so ist‘“. Außerdem betont die Musikerin Rosalías herzliche Art: „Es war toll, mit ihr zu arbeiten. [Sie ist] das netteste Mädchen, oh mein Gott.“

Billie Eilish legte während der Pandemie-Zeit keine Pause ein. Nachdem sie im letzten Jahr Tracks wie „My Future“ und „Therefore I Am“ sowie ihren James-Bond-Titelsong „No Time To Die“ veröffentlichte, kündigte sie nun eine neue Ära an. Im Hinblick auf ihren Bond-Song berichtete Eilish kürzlich, dass sie eine ziemlich „harte Zeit“ hatte, als die Bond-Fans ihren Unmut darüber kundtaten, dass ausgerechnet sie den Track singen würde.

Außerdem gab Billie Eilish die Veröffentlichung eines Fotobuchs bekannt, welches intime Einblicke in ihr Privatleben gewähren wird.

Momentan arbeitet die Künstlerin an ihrem Nachfolgealbum zu WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO?.


Billie Eilish: „Ich weiß nicht, was die Dinge kosten, weil ich noch nie ein Erwachsener war“
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €