Spezial-Abo

Bright Eyes kommen im August für fünf Konzerte nach Deutschland

Fast neun Jahre lang gab es keine Neuigkeiten mehr rund um Bright Eyes. Ihr letztes Album, THE PEOPLE’S KEY, erschien 2011. Und nun sind sie wieder da und gehen auf Tournee. Neue Musik gibt es aktuell noch nicht von Conor Oberst, Mike Mogis und Nathaniel Walcott zu hören, aber dafür stehen die Tourdaten für Deutschland fest. Bright Eyes werden im August fünf große Städte mit ihrem Indie-Folk-Rock bespielen.

Mit der Tour feiert die Band nicht nur ihr Comeback, sondern auch das 20. Jubiläum von ihrem dritten Album FEVERS AND MIRRORS. Außerdem haben sie für 2020 ein neues Album angekündigt, die Gruppe soll sich dafür bereits im Studio befinden. Die Platte wird dann aber statt bei Saddle Creek auf dem Label Dead Oceans veröffentlicht werden.

Die Tickets für die Shows gibt es hier ab 34 Euro.

Die Deutschland-Termine von Bright Eyes im Überblick:

18. August 2020 – Hamburg, Große Freiheit 36
21. August 2020 – Berlin,Tempodrom
22. August 2020 – Frankfurt, Batschkapp
25. August 2020 – Köln, E-Werk
28. August 2020 – Münche, Muffathalle

Conor Oberst hatte zuletzt mit Better Oblivion Community Center von sich Reden gemacht. Für das Projekt tat er sich 2019 mit der Singer-Songwriterin Phoebe Bridgers zusammen. Ihr gemeinsames Album erhielt von ME-Autor Jochen Overbeck fünf Sterne. „Eine Hochzeit, arrangiert im Himmel“ nannte er es. Lest hier die ganze Rezension.


Bright Eyes teilen ersten neuen Song „Persona Non Grata“ – hier im Stream
Weiterlesen