Die Simpsons prophezeiten Kamala Harris’ Outfit bei Amtseinführung

von

Die US-Zeichentrickserie „The Simpsons“ wird schon seit längerem als Orakel für unsere Zukunft gehandelt. Immer wieder erkennen Fans in vergangenen Folgen erschreckend ähnliche Parallelen zu Ereignissen, die Jahre später tatsächlich stattfanden. Beispielsweise war Donald Trump im Jahr 2000 in der Folge „Barts Blick in die Zukunft“ bereits als US-Präsident zu sehen, doch Lisa Simpson löste ihn daraufhin als erste Frau von diesem Amt ab. Zwar wurde Trump in Wirklichkeit von Joe Biden abgelöst, doch nah an die Realität sind die Simpsons trotzdem gekommen. Denn mit Kamala Harris wurde nun zum ersten Mal in der US-Geschichte eine Vizepräsidentin eingeführt – und auch ihr Outfit kommt dem von Lisa Simpson sehr nahe.

20 Jahre alte Simpsons-Folge prophezeite verblüffend ähnliches Outfit

Die Drehbuchautor*innen hinter „The Simpsons“ haben mal wieder bewiesen, dass ihre Vorstellung von der Zukunft ziemlich nah an die Realität heran kommt. In den Sozialen Medien kursieren seit der Amtseinführung von Kamala Harris zahlreiche Vergleiche, die zweifelsohne belegen, dass Lisa Simpson in der Serie vor 20 Jahren nahezu das gleiche Outfit trug wie Kamala Harris am 21. Januar 2021. Sie und Harris zeigten sich nicht nur in einer lilafarbenen Jacke, auch Details wie die weiße Perlenkette stimmten überein. Wirklich überraschen dürfte das Simpsons-Fans mittlerweile aber nicht mehr. In der Vergangenheit prophezeiten die Macher*innen schon einige Dinge und Geschehnisse, darunter Serien wie „Stranger Things“, Lady Gagas legendäre Halbzeitshow beim Superbowl im Jahr 2017 und Greta Thunbergs Wutrede beim UN-Klimagipfel.

 

Nicht nur die Outfit-Vision bewahrheitete sich

Neben der Übereinstimmung der Outfits, ist die 20 Jahre alte Folge aber auch inhaltlich nicht weit von der Gegenwart entfernt. Denn Lisa Simpson übernahm darin das Amt der US-Präsidentin mit einer beispiellosen Finanzkrise, die ihr Trump durch seine Amtszeit hinterließ. Selbst wenn Kamala Harris in Realität „nur“ Vizepräsidentin geworden ist, auch in dieser Rolle hat sie nun tatsächlich einiges wieder gerade zu biegen, was Trump seit 2017 verbockt hat. Im Jahr 2016 sprach der Simpsons-Autor Dan Greaney in einem Interview mit „The Hollywood Reporter“ über die wahr gewordene Trump-Version. Damals jemanden wie Donald Trump in die Serie einzubauen, sei ihm „als logische letzte Station vor dem Tiefpunkt erschienen. Es passte mit der Vorstellung überein, dass Amerika irgendwann verrückt wird.“


Lana Del Rey: „Der Trump-Wahnsinn musste passieren“
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €