Diese Rituale vollzieht Dave Grohl vor jedem Konzert

von

Dave Grohl – Sänger der Foo Fighters und Ex-Nirvana-Schlagzeuger – hat verraten, welchen Ritualen er vor jeder Show nachgeht, um mit guter Laune die Bühne zu betreten. In einem Gespräch mit dem Blink-182-Bassisten Mark Hoppus für dessen „After School Radio“-Podcast von Apple Music sagte Grohl, dass er eine Stunde vor Show-Start eine Dose der Biermarke „Coors Light“ öffne. Doch es bleibt nicht sein einziges Ritual.

Wie Grohl erklärt, sei außerdem vor jedem Konzert der Backstage-Bereich mit Freunden und Bekannten der Band gefüllt. „Das liebe ich am meisten. Das vermisse ich. Wir dürfen im Moment nicht wirklich Leute hinter den Kulissen haben. Aber ich liebe es, einfach nur glücklich zu sein, bevor ich starte. Du bist von all deinen Freunden umgeben. Man hat sie schon lange nicht mehr gesehen, alle machen Fotos und trinken Crown-Royal-Shots. Es ist jedes Mal wie ein Wiedersehen.“

Lachend die Bühne betreten

Teil seiner Pre-Show-Routine sei es außerdem, kurz vor Konzertstart noch ein weiteres Bier zu trinken sowie seine Gedanken in die richtige Stimmung bringen. Eine große Rolle spiele dabei ihr Bandmanager Gus Brandt, der laut Grohl immer fragt: „Okay, Alter. Willst du, dass die Lichter angehen?“ Grohl gebe aber erst den Startschuss, wenn die gesamte Band über etwas lacht. Erst dann könne es für ihn losgehen. „Dann gehst du lachend auf die Bühne und du fühlst dich glücklich. Für mich ist das der beste Weg.“

Die Foo Fighters sind derzeit auf US-Tour, um ihr inzwischen zehntes Studioalbum MEDICINE AT MIDNIGHT zu feiern. Die Platte erschien im Februar 2021. Im Sommer 2022 wollen Dave Grohl und Co. ihre Show in Europa fortsetzen. Den Auftakt dafür geben sie am 8. Juni 2022 in Berlin. Tickets und weitere Tourdaten findet ihr hier.

+++ Dieser Artikel erschien zuerst auf rollingstone.de +++


Neue Adele-Single bricht gleich mehrere Rekorde auf einen Schlag
Weiterlesen