Flying Lotus kündigt neues Album „FLAMAGRA“ an

Nach fünfjähriger musikalischer Pause kündigt Flying Lotus nun sein sechstes Studioalbum FLAMAGRA an. Zusätzlich hat Steven Ellison, wie der Rapper mit bürgerlichen Namen heißt, die erste Singleauskopplung mit einem dazugehörigen aufwändig produzierten Video im Gepäck.

FLAMAGRA soll am 24. Mai bei Warp Records erscheinen und zahlreiche Features enthalten. So sollen unter anderem Anderson .Paak, George Clinton, Little Dragon, Tierra Whack, Denzel Curry, David Lynch, Shabazz Palaces, Thundercat, Toro y Moi und Solange auf dem neuen Werk des Rappers und Filmemachers zu hören sein.

Kooperation

Die Tracklist von „FLAMAGRA“:

  1. Heroes
  2. Post Requisite
  3. Heroes In A Half Shell
  4. More feat. Anderson .Paak
  5. Capillaries
  6. Burning Down The House feat. George Clinton
  7. Spontaneous feat. Little Dragon
  8. Takashi
  9. Pilgrim Side Eye
  10. All Spies
  11. Yellow Belly feat. Tierra Whack
  12. Black Balloons Reprise feat. Denzel Curry
  13. Fire Is Coming feat. David Lynch
  14. Inside Your Home
  15. Actually Virtual feat. Shabazz Palaces
  16. Andromeda
  17. Remind U
  18. Say Something
  19. Debbie Is Depressed
  20. Find Your Own Way Home
  21. The Climb feat. Thundercat
  22. Pygmy
  23. 9 Carrots feat. Toro y Moi
  24. FF4
  25. Land Of Honey feat. Solange
  26. Thank U Malcolm
  27. Hot Oct.

„Einen groben thematischen Rahmen hatte ich von Anfang an im Hinterkopf: Es sollte um Feuer gehen, um ein ewiges Feuer auf einem Hügel“, so Ellis in einem offiziellen Statement über die Arbeit an seinem neuen Album.„Manche Menschen lieben dieses Feuer, andere hassen es. Die einen verabreden sich dort, die anderen nutzen es, um in den Flammen alte Liebesbriefe zu verbrennen.“

Das düstere Video zur ersten Single „Fire Is Coming“ wurde von David-Firth co-produziert und erinnert nicht zuletzt wegen David Lynchs Stimme, die Ellis für den Song gesamplet hat, an eine verkürzte „Twin Peaks“-Folge.

Im Herbst 2019 will Flying Lotus mit seinem neuen Album durch Nordamerika, Europa und Japan touren.

2014 hatte Ellis sein aktuelles Album YOU’RE DEAD! veröffentlicht, für das er eine Grammy-Nominierung erhielt. Aber auch an den Alben anderer Interpreten, wie beispielsweise Kendrick Lamars TO PIMP A BUTTERFLY, hat der Rapper in den vergangenen Jahren mitgearbeitet.  Zuletzt feierte Ellis 2017 mit seiner Horror-Komödie „Kuso“ beim Sundance Festival Premiere.

WARP

Interpol kündigen neue EP an – hört hier den neuen Song „The Weekend“
Weiterlesen