Musikexpress exklusive Kraftwerk Vinyl in Ausgabe 04-19
Highlight: Die 20 besten Songs zum Aufwachen – laut einem Psychologen

Hört hier, wie Chvrches „Stay“ von Rihanna covern

Unter britischen Indie-Größen gibt es eine liebgewordene Tradition: Songs covern in der BBC Radio1 Live Lounge. Die Sendung ist ein echter Klassiker und die Covers dort sind eigentlich so gut wie immer originell und hörenswert. Die schottische Band Chvrches hat sich dort schon mehr als einmal Kompositionen andere Künstler zu eigen gemacht, zuletzt etwa „Somebody Else“ von The 1975.

Dass die Cover-Visionen von Sängerin Lauren Mayberry gut bei den Fans ankommen, hat sich wohl rumgesprochen. Für die „Spotify Singles“-Reihe des Streaming-Dienstes veröffentlichte das Trio, neben einer akustischen Version ihrer ersten Single aus dem erst kürzlich erschienenen Album LOVE IS DEAD, eben auch ein neues Cover. Diesmal arrangierten sie den Song „Stay“ von Popstar Rihanna um.

Im Original aus dem Jahr 2012 singt RiRi ein Duett mit Mikky Ekko – im Chvrches-Cover erledigt den Vocal-Job Lauren Mayberry alleine. Abgerundet wird das Ganze mit einem minimalistischen, weit weniger Piano-lästigen Arrangement. So klingt der Pop-Hit auf einmal, als sei es schon immer ein Chvrches-Stück gewesen.

Kooperation

Wem das gefällt: Im November kommen Chvrches für zwei Termine mit ihrem aktuellen Album LOVE IS DEAD auch nach Deutschland.

Chvrches auf Deutschland-Tour 2018

06.11 Köln | Live Music Hall
07.11. Berlin | Tempodrom


Capital Bra vs. Bushido, Fyre-Skandal, Foo-Fighters-Groll: Die Popwoche auf einen Blick
Weiterlesen