Highlight: Supersonic Rock’n’Roll Stars Live Forever: Wie Oasis mit „DEFINITELY MAYBE“ die Könige des Britpop wurden

Schere, Gallagher, Kartoffel: Liam Gallagher lässt bei seinem Konzert eine Kartoffel schälen

Auch wenn sich Liam Gallagher zur Veröffentlichung seines ersten Soloalbums nach Beady Eye ungewohnt reflektiert gezeigt hat, das Pöbeln hat er trotzdem nicht verlernt. Wäre ja auch sonst zu langweilig.

Seine neueste Aktion: Bei einem Konzert des Sängers in London brachte jemand im Publikum in vorderster Front eine Kartoffel sowie einen Sparschäler mit – und begann diese zu schälen. Das Ganze sah für alle Anwesenden vor Ort in etwa so aus:

Wie Liam auf die bekloppte Idee mit dem Kartoffel-Schäler kam

Klingt bizarr? Ist es auch. Die Vorgeschichte ist mindestens genauso kurios und ein Seitenhieb auf seinen Bruder Noel. Der hatte vor kurzem bei seinem Auftritt in der Show „Later With Jools Holland“ eine Scheren-Spielerin als neues Bandmitglied vorgestellt.

Darauf hin suchte Liam per Tweet nach einem Kartoffel-Schäler für seine Band – wahrscheinlich auch, weil „Potato“ sein liebstes Schimpfwort für seinen hass-geliebten Bruder ist.

Dass das Kartoffel-Schälen einen Einfluss auf den Klang des Songs oder irgendeine tiefere Bedeutung haben soll, außer seinen Bruder Noel ins Lächerliche zu ziehen, bleibt zu bezweifeln; dass ein Besucher mit einer derartigen „Waffe“ überhaupt auf ein Konzert kommt, ist ein anderes Problem.

Liam Gallaghers Soloalbum AS YOU WHERE erschien Anfang Oktober.

Liam Gallagher :: As You Were

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos


Supersonic Rock'n'Roll Stars Live Forever: Wie Oasis mit „DEFINITELY MAYBE“ die Könige des Britpop wurden
Weiterlesen