Spezial-Abo
Highlight: Ich glaub‘ der singt vom Wald: 7 Songs, in denen es ums Klima geht

Livestream-Gigs: Stars wie Christine And The Queens & Ben Gibbard machen mit

Nachdem zuletzt wegen der Coronavirus-Pandemie zahlreiche Konzerte abgesagt werden mussten, haben nun einige Musiker*innen einen Weg gefunden, enttäuschte Ticketkäufer*innen doch noch musikalisch beglücken zu können. Via Livestream werden Künstler*innen wie Death Cab For Cuties Ben Gibbard, Christine And The Queens und Neil Young in den kommenden Tagen eine Reihe exklusiver Gigs spielen und so die aktuelle „Social Distancing“-Phase ein wenig erträglicher machen.

Welche Konzerte Ihr wie, wo und wann im Livestream verfolgen könnt, erfahrt Ihr hier.

Ben Gibbards (Death Cab For Cutie) „Live From Home“-Sessions

Ben Gibbards Livestream-Reihe, bei der er sowohl solo als auch mit Death Cab For Cutie und Postal Service auftreten wird, hat bereits am 17. März mit einem ersten Studio-Konzert begonnen. Weitere virtuelle Gigs können im Laufe der folgenden zwei Wochen täglich über die bandeigene YouTube-Seite als auch via Facebook abgerufen werden.

Christine And The Queens: Instagram-Sessions

Auch Christine And The Queens wird in den folgenden Wochen eine Reihe intimer Instagram-Konzerte geben. Unterstützt wird sie dabei von ihrer Freundin Charli XCX, mit der die französische Singer-Songwriterin nicht nur gemeinsam musizieren, sondern sich auch über das aktuelle Weltgeschehen unterhalten wird. Ein erstes kurzes Konzert hat bereits stattgefunden, alle weiteren Shows können über Christine And The Queens‘ Instagram-Account verfolgt werden.

Instagrams „Together, at Home“-Reihe

Chris Martin

Auch Chris Martin spielte am 16. März ein erstes Heimkonzert als Teil der Instagram-Reihe „Together, at Home“. Neben bekannten Coldplay-Songs wie „Yellow“ lieferte der Musiker auch ein Cover des David-Bowie-Hits „Life On Mars“ und nahm sogar einige Vorschläge von Fans entgegen.

 

Neil Youngs „Fireside Sessions“

Nachdem Neil Young bereits am 16. März ein erstes digitales Konzert  seiner „Fireside Sessions“ gab, um den Präsidentschaftskandidaten Bernie Sanders zu unterstützen, kündigte die Folk-Legende weiterhin an, in naher Zukunft eine Reihe von Shows aus seinem eigenen Wohnzimmer spielen zu werden. Wann diese stattfinden sollen, wird in Kürze über die offizielle Website „Neil Young Archives“ bekanntgegeben.



Bela B veranstaltet eine Livestream-Lesung seines Debütromans „Scharnow“
Weiterlesen