Highlight: 6 Rap-Alben, die 2018 bleibenden Eindruck hinterließen

Mac Miller: „K.I.D.S.“ erscheint noch 2019 auf alle Streaming-Plattformen

Zum neunten Geburtstag von K.I.D.S., dem vierten Mixtape von Mac Miller, erscheint es noch 2019 auf allen Streaming-Plattformen.

Dies gab der Gründer von Rostrum Records, Mac Millers ehemaligem Label, via Instagram bekannt.


Am 13. August 2010 erschien das vierte Mixtape des damals 18-jährigen, aus Pittsburgh stammenden Rappers und bedeutete seinen großen kommerziellen Durchbruch.

K.I.D.S. gilt mittlerweile als Klassiker des amerikanischen Hip-Hops, war bisher jedoch auf keiner Plattform zum Streamen bereit gestellt worden.

Mac Miller, der mit bürgerlichen Namen Malcolm McCormick hieß, starb am 7. September 2018 in seiner Wahlheimat Los Angeles an einer versehentlichen Überdosis Medikamenten und Drogen. Sein Debütalbum BLUE SIDE PARK erschien 2011 und erreichte in den USA den ersten Platz der Album-Charts und Goldstatus. Danach veröffentlichte der Rapper vier weitere Alben, zuletzt SWIMMING am 3. August 2018.

Eine Tour zu seinem neuen Album stand unmittelbar bevor. Noch am Abend vor seinem Tod twitterte Mac Miller: „I just wanna go on tour“. In einem weiteren Tweet hieß es: „The show is going to be special every night. I wish it started tomorrow. It starts October 27th.“

 


6 Rap-Alben, die 2018 bleibenden Eindruck hinterließen
Weiterlesen