Highlight: Die 50 besten Alben des Jahres 2016

Metronomy: Album-Details und neue Single „Salted Caramel Ice Cream“ im Stream

Metronomy haben die zweite Single aus ihrem für den 13. September angekündigten Album METRONOMY FOREVER veröffentlicht. Der neue Song heißt „Salted Caramel Ice Cream“ und wird von einem dazugehörigen Video begleitet.

Diesmal haben sich Metronomy dazu entschieden, gleich 17 Songs auf das neue Album zu packen. Damit habe man versucht den eigenen Songideen „mehr Raum zum Atmen zu geben, anstatt alles wie bei einem mickrigen Blumenstrauß von der Tanke aufs Nötigste zurechtzustutzen“, wie es in der offiziellen Pressemitteilung heißt.

Joseph Mount, der Sänger der Band, habe beim Produzieren der neuen Songs vor allem die Intention gehabt, auf eigene Weise „das Gefühl, Radio zu hören – wo Songs aus ganz verschiedenen stilistischen Ecken aufeinander folgen“ und für gute Laune beim Zuhörer sorgen, zu reproduzieren.

Anzeige

Ein weiterer wichtiger Einfluss sei sein Umzug aus dem hektischen Paris ins ländliche England gewesen. Hier lebe Mount auf einem Hügel und habe dadurch zu einer ganz neuen Ausgeglichenheit gefunden, die sich auch in den Songs der neuen Platte wiederfinden ließe.

Der Albumtitel METRONOMY FOREVER sei hingegen sowohl als Blick in die Zukunft als auch als eine Art Rückblick gemeint: „Dem Untergang geweiht und doch unsterblich.“

Neben zahlreichen verschiedenen CD- und Vinyl-Versionen soll das neue Album auch als 3LP-Deluxe-Vinyl-Edition in limitierter Auflage erhältlich sein: Diese beinhaltet neben dem Standardalbum als Doppel-LP außerdem die Bonus-12“-Version mit dem Titel OSCAR CASH FOREVER. Darauf zu finden sind Alternativ-Versionen ausgewählter Albumsongs, die sich Oscar Cash noch einmal vorgeknöpft und überarbeitet hat.

METRONOMY FOREVER – hier ist die Tracklist:

  1. Wedding
  2. Whitsand Bay
  3. Insecurity
  4. Salted Caramel Ice Cream
  5. Driving
  6. Lately
  7. Lying Now
  8. Forever Is A Long Time
  9. The Light
  10. Sex Emoji
  11. Walking In The Dark
  12. Insecure
  13. Miracle Rooftop
  14. Upset My Girlfriend
  15. Wedding Bells
  16. Lately Going Spare
  17. Ur Mixtape

Wie die neuen Songs live klingen, könnt Ihr herausfinden, wenn Ihr Euch Karten für die bevorstehende Tour der Electro-Popper besorgt. Für insgesamt acht Konzerte schauen Metronomy im Oktober in Deutschland vorbei.

Metronomy auf Tour 2019 – hier sind die Deutschlandtermine:

  • 21.10. – München, Tonhalle
  • 22.10. – Köln, Carlswerk
  • 23.10. – Hamburg, Docks
  • 24.10. – Berlin, Columbiahalle
  • 26.10. – Offenbach am Main, Capitol

Tickets für die Tour gibt es ab sofort online bei schoneberg.de.

Metronomy wurden 1999 gegründet und bestehen aus Joseph Mount, Oscar Cash, Anna Prior (seit 2009) und Gbenga Adelekan. Die Indietronic-Band hat bisher sieben Studioalben veröffentlicht, wovon die aktuelle Platte SUMMER 08 2016 erschien.

Mounts Handschrift ließ sich zuletzt auf Robyns Song „Missing U“ aus ihrem Album HONEY wiederfinden – hierfür war er als Songschreiber tätig. Erst kürzlich hatten Metronomy mit ihrem Video zu „Lately“ einen ersten Vorgeschmack auf das bevorstehende achte Album gegeben.

Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

Metronomy teilen neue Single „Lately“ und kündigen neues Album für Herbst 2019 an
Weiterlesen