Highlight: Die 50 besten Songs des Jahres 2017

Neuerscheinungen

Mit Superorganism, Sam Vance-Law und The Breeders: 22 neuen Alben, mit denen wir den März begrüßen

Sam Vance-Law erfreut uns zum Märzanfang mit „kammermusikalischem Pop“.  Der junge Kanadier begeisterte ME-Autor André Boße vor allem mit seiner „Pop-Sensibilität“, mit der der Wahlberliner „durch seine selbstironischen Songs über das Schwulsein im Jahr 2018 führt“. Das Londoner Pop-Kollektiv Superorganism „löst auf seinem Debütalbum die Versprechen ein, die die Vorab-Singles gaben“ und The Breeders nehmen uns mit „zurück in eine Rumpelkammer“, in der es nie 1994 geworden ist. Diese und alle weiteren Rezensionen inklusive Hörproben gibt es hier:

Unser Album der Woche: „HOMOTOPIA” von Sam Vance-Law

Sam Vance-Law :: Homotopia

Außerdem sind am 2. März 2018 folgende Alben erschienen:

Superorganism :: Superorganism 

The Breeders :: All Nerve 

Raf Rundell :: Stop Lying 

Young Fathers :: Cocoa Sugar 

Andrew W. K. :: You’re Not Alone 

Diverse :: Standing At The Gates – The Songs Of Nada Surf’s Let Go 

Jonathan Wilson :: Rare Birds 

Buffalo Tom :: Quiet And Peace 

Suuns :: Felt 

Titus Andronicus :: A Productive Cough 

Anna von Hausswolff :: Dead Magic 

Lucy Dacus :: Historian

Moaning :: Moaning 

Tracey Thorn :: Record 

Pale Grey :: Waves 

Soccer Mommy :: Clean 

The Men :: Drift 

Le Millipede :: The Sun Has No Money 

The Low Anthem :: The Salt Doll Went To Measure The Depth Of The Sea

Answer Code Request :: Gens

Dicht & ergreifend :: Ghetto Mi Nix O 


Sam Vance-Law tourt 2019 durch Deutschland
Weiterlesen