Rammstein bringen einen neuen Gin auf den Markt

von

Rammstein sind erneut unter die Alkoholanbieter gegangen: Einen eigenen Gin hatten sie in der Vergangenheit bereits auf den Markt gebracht, nun folgt ein zweiter. In Zusammenarbeit mit der dänischen Distillerie Eriksens rom & spiritus bringen sie den sogenannten „Navy Strength Gin“ heraus, und der soll laut Hersteller und Band das halten, was sein Name verspricht.

In einer Pressemitteilung heißt es über Rammsteins neuen Gin:

„Fresh, powerful and lively are the first words that come to mind when tasting the Rammstein Navy Strength Gin!

A classic Gin in every way, carried by an aromatic core of juniper, coriander, kvan and lemon peel. The Rammstein Navy Strength Gin is for you who want more Power in your cocktail. With as much as 57% alk. is this gin “you will be fueled like gasoline”.

Aroma: Classic notes of juniper and coriander seeds that are complemented nicely by ripe tangerines and tossed honey.

Taste: A fresh and crisp Gin carried by juniper berries and fresh citrus fruits as well as a hint of pepper. Finally, a long and elegant finish is experienced that offers ripe apples, flowers and a light touch of bitterness that nicely rounds off the overall experience.“

Im Shop der Distillerie ist von Rammstein neben ihrem neuen und dem vorherigen Gin (mit „nur“ 40 Prozent Alkohol) auch weiterhin ein Rammstein-Rum im Sortiment vorhanden. Der neue „Navy Strength Gin“ soll umgerechnet rund 30 Euro pro Halbliter-Flasche kosten, einen deutschen Anbieter findet Ihr zum Beispiel hier.

Rammstein haben im Mai 2019 ihr aktuelles Album RAMMSTEIN veröffentlicht und gingen bereits im Sommer 2019 auf Tour. Der zweite Teil der Tour im Sommer 2020 musste aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie ausfallen, Ersatztermine für das Jahr 2021 stehen bereits fest:

RAMMSTEIN LIVE 2021 – ALLE DEUTSCHLANDTERMINE IM ÜBERBLICK:

  • 22.05.2021 Leipzig – Red Bull Arena Leipzig (verlegt vom 29.05.2020)
  • 23.05.2021 Leipzig – Red Bull Arena Leipzig (verlegt vom 30.05.2020)
  • 31.05.2021 Stuttgart – Mercedes-Benz Arena (verlegt vom 02.06.2020)
  • 01.06.2021 Stuttgart – Mercedes-Benz Arena (verlegt vom 03.06.2020)
  • 05.06.2021 Berlin – Olympiastadion (verlegt vom 04.07.2020)
  • 06.06.2021 Berlin – Olympiastadion (verlegt vom 05.07.2020)
  • 26.06.2021 Düsseldorf – Merkur Spiel-Arena (verlegt vom 27.06.2020)
  • 27.06.2021 Düsseldorf – Merkur Spiel-Arena (verlegt vom 28.06.2020)
  • 30.06.2021 Hamburg – Volksparkstadion (verlegt vom 01.07.2020)
  • 01.07.2021 Hamburg – Volksparkstadion (verlegt vom 02.07.2020)

Im Herbst soll Till Lindemann außerdem vom 28. Oktober bis 15. November im Admiralspalast in Berlin in „The Greatest Comedian Freakshow“ auftreten. Erfahrt hier mehr darüber.


10 bedeutsame Protest-Songs der Musikgeschichte
Weiterlesen