Rammstein in Prag: Erste Bühne ihrer Europatournee nimmt Gestalt an

von

Was lange währt, wird endlich gut: Eigentlich sollten schon im Frühjahr 2020 die ersten Konzerte der Rammstein-Europatournee vonstatten gehen. Doch die Corona-Pandemie machte die Umsetzung von Veranstaltungen dieser Dimension unmöglich – zwei Verschiebungen waren die Folge. Nun aber soll es tatsächlich am 15. Mai in Prag losgehen: Zwölf Tage vor dem ersten Halt der Band um Till Lindemann ist die Bühne auf dem Flugplatz Prag-Letňany bereits fast vollständig aufgebaut. Wie diversen Posts in den sozialen Medien zu entnehmen ist, wird in der tschechischen Hauptstadt auch schon am Sound getüftelt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Michal Tarnaj (@michaltarnaj)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Michal Tarnaj (@michaltarnaj)

Auf dem Prager Flugplatz konzertierte die Crème de la Crème des Rocks

Das Areal bietet eine ungefähre Kapazität für 80.000 Menschen und wurde in den letzten Jahren von einigen der größten Musiker der Rockgeschichte bespielt. So sind alleine 2018 unter anderem AC/DC, die Rolling Stones und Ozzy Osbourne unter freiem Himmel aufgetreten; ein Jahr darauf waren Metallica und Muse zu Gast. 2022 werden fast genau einen Monat nach Rammstein am 18. Juni Guns n‘ Roses auf dem Flughafengelände der „Goldenen Stadt“ konzertieren.

„Eine Art Exorzismus“

Im November 2021 hatte Gitarrist Richard Kruspe bestätigt, dass die nächste Rammstein-Platte noch vor Beginn der nächsten Tournee veröffentlicht werden soll – er behielt Recht: Am Freitag (29. April) ist mit ZEIT das achte Studioalbum der Gruppe erschienen. ME-Kolumnistin und -Autorin Julia Friese hat sich die elf neuen Stücke in der aktuellen Ausgabe des MUSIKEXPRESS zum Anlass für ein ausgedehntes Essay genommen. Sie befand: „ZEIT, das neue Rammstein-Album, ist eine Platte wie ein Konzert, und ein Rammstein-Konzert ist eine Art Exorzismus. Ist eine Darbietung deutscher Grobheit. In Uniform und von Flakscheinwerfern beschienen, wird die Grobheit so überzogen, ja, oft sogar bis ins Lächerliche hinein, dass man sie sich aus dem Leib marschieren kann. Die Groteske dieses Landes.“

Alle Konzerte von Rammsteins Europa-Stadiontour 2022:

15.05.2022 – Prag, Airport Letnany
16.05.2022 – Prag, Airport Letnany
20.05.2022 – Leipzig, Red Bull Arena Leipzig
21.05.2022 – Leipzig, Red Bull Arena Leipzig
25.05.2022 – Klagenfurt, Wörthersee Stadion
26.05.2022 – Klagenfurt, Wörthersee Stadion (Zusatztermin)
30.05.2022 – Zürich, Stadion Letzigrund
31.05.2022 – Zürich, Stadion Letzigrund
04.06.2022 – Berlin, Olympiastadion
05.06.2022 – Berlin, Olympiastadion
10.06.2022 – Stuttgart, Cannstatter Wasen
11.06.2022 – Stuttgart, Cannstatter Wasen
14.06.2022 – Hamburg, Volksparkstadion
15.06.2022 – Hamburg, Volksparkstadion
18.06.2022 – Düsseldorf, Merkur Spiel-Arena
19.06.2022 – Düsseldorf, Merkur Spiel-Arena
22.06.2022 – Aarhus, Ceres Park
26.06.2022 – Coventry, Ricoh Arena
30.06.2022 – Cardiff, Principality Stadium
04.07.2022 – Nijmegen, Goffertpark
05.07.2022 – Nijmegen, Goffertpark (Zusatzkonzert)
08.07.2022 – Lyon, Groupama Stadium
09.07.2022 – Lyon, Groupama Stadium
12.07.2022 – Turin, Stadio Olimpico Grande Torino
16.07.2022 – Warschau, PGE Narodowy
20.07.2022 – Tallinn, Song Festival Grounds
24.07.2022 – Oslo, Bjerke Travbane
29.07.2022 – Göteborg, Ullevi Stadium
30.07.2022 – Göteborg, Ullevi Stadium
03.08.2022 – Ostend, Park De Nieuwe Koers
04.08.2022 – Ostend, Park De Nieuwe Koers (Zusatzkonzert)

+++Dieser Artikel ist zuerst bei rollingstone.de erschienen+++


Gil Ofarim: Deshalb hält RTL trotz Anklage zu ihm
Weiterlesen